Zusammen für den KFC!

500000
208000

Bittere 1:4-Heimniederlage gegen St. Tönis

Treue. Liebe. Tradition.

Der KFC Uerdingen hat sein Heimspiel gegen den SC St. Tönis klar mit 1:4 (0:1) verloren. Vor 2.914 Zuschauern sorgte Lufarenko (27.) für die 1:0-Führung der Gäste. Nach der Pause erhöhten Noukumo (56.) und Kamo (64.) auf 3:0. Touratzidis verkürzte noch auf 1:3 (79.), ehe Nakano für St. Tönis noch zum 1:4-Endstand traf (83.).

Im Vergleich zum Auswärtsspiel in Hamborn kam es beim KFC zu insgesamt vier personellen Veränderungen. Für Lipinski, Weber, Schlösser und Talarski rückten Meißner, Klein, Rizzo und Winterneuzugang Yanagisawa in die Startelf.

Der KFC kam gut ins Spiel und drängte von Beginn an auf die Führung. In der 8. Minute zog Klein von der Strafraumgrenze aus ab, aber SC-Keeper Sell war auf dem Posten und konnte den Ball abwehren. In der 13. Minute landete eine Flanke von Kenia am Querbalken.

Uerdingen machte weiter Druck und hatte in der 24. Minute eine weitere Kopfballchance durch Rizzo, die aber erneut Sell konnte klären. Nach einer Ecke in der 27. Minute gab es dann das böse Erwachen für die Uerdinger. Dohmen traf per Kopf zum überraschenden 0:1. Anschließend hatten die Gäste sogar mehr vom Spiel und konnten die besseren Chancen für sich verbuchen.

Nach der Pause kamen beim KFC Lipinski und Blum für Shepard und Klein. Uerdingen drückte zunächst auf den Ausgleich, aber ohne sich zwingende Torchancen zu erspielen.

St. Tönis zeigte sich dagegen wesentlich abgezockter. In der 56. Minute drängte Noubissi von links in den Strafraum und vollendete aus gut 15 Metern in den rechten Winkel mit einem Traumtor zum 0:2. Nun ging nicht mehr viel bei den Uerdingern. St. Tönis spielte dagegen entsprechend befreit auf und legte jeglichen Rest Respekt ab.

In der 64. Minute setzte sich Kamo auf der rechten Seite durch und traf durch die Beine von KFC-Torwart Udegbe zum 0:3. Der eingewechselte Touratzidis verkürzte zwar noch auf 1:3, aber der KFC bekam das Spiel leider nicht mehr in den Griff. Im Gegenteil, in der 84. Minute vollendete Nakano noch einen Konter zum 1:4-Endstand.

Interview mit Florian Abel

Interview mit Marcus John

24.02.2024-18:00
Halbzeit: 0-1
KFC Uerdingen
1
SC St. Tönis
4
Endergebnis
Karten
Gelbe Karte
43'
Gelbe Karte
52'
Aufstellungen

Karten für Heimspiele

Fanartikel entdecken

Cookie Consent mit Real Cookie Banner P