Zusammen für den KFC!

500000
201000

Souveräner 3:0-Heimsieg über die Sportfreunde Hamborn

Treue. Liebe. Tradition.

Der KFC hat sein Heimspiel gegen die Sportfreunde Hamborn 07 mit 3:0 (1:0) gewonnen. Die Treffer für die Uerdinger erzielten Weber (45.), Haar (47. Elfmeter) und Gonda (66.).

Der KFC versuchte, von Beginn an das Spiel zu machen, tat sich aber zunächst schwer gegen die defensiv kompakt stehenden Gäste. Die erste Großchance des Spiels hatte der KFC in der 17. Minute. Gonda zog von der linken Seite aus nach innen und scheiterte im Abschluss nur knapp.
Auf der anderen Seite wurde Bock in der 20. Minute von de Stefano bedient, doch er setzte das etwas zu lang geratene Zuspiel zum Glück nur an das Außennetz.

Kurz vor der Pause ging der KFC dann aber doch in Führung. Odenthal setzte einen Freistoß aus 25 Metern an den linken Pfosten,. Der Ball sprang zurück in den Strafraum, wo Weber lauerte und zum 1:0 einschob.

Nach der Pause legte der KFC einen perfekten Start in. In der 47. Minute hämmerte Weber den Ball an die Querlatte und Odenthal wurde beim Nachschuss im Hamborner Strafraum gelegt. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Haar zum 2:0.

Uerdingen blieb die spielbestimmende Mannschaft und erhöhte die Führung in der 66. Minute. Gonda tankte sich auf der linken Seite durch und schloss sein Solo zum 3:0 ab.

Der KFC blieb spielbestimmend und erarbeitete sich weitere Möglichkeiten, die aber leider ungenutzt blieben. Am Ende durfte die Mannschaft jedoch einen souveränen 3:0-Heimsieg feiern.

Higlights

Interviews

Interview mit Marcus John

Interview mit Pascal „Calli“ Weber

Interview mit Maurice Haar

26.08.2023-18:00
Halbzeit: 1-0
KFC Uerdingen
3
SF Hamborn
0
Endergebnis
Tore
45'
Elfmetertor
47'
66'
Karten
Gelbe Karte
31'
Aufstellungen
KFC Uerdingen
45'
47'
71'
45'87'
31'66'78'
87'
Ersatzspieler
45'
78'
87'
71'
87'
SF Hamborn

Karten für Heimspiele

Fanartikel entdecken

Cookie Consent mit Real Cookie Banner P