Zusammen für den KFC!

500000
165000

Der KFC trauert um Herbert Bayer

Treue. Liebe. Tradition.

Der KFC Uerdingen trauert um seinen ehemaligen Spieler Herbert Bayer, der am Sonntag, dem 21. Januar 2024, im Alter von 84 Jahren in Krefeld verstorben ist.

Als der im sächsischen Freiberg geborene und aufgewachsene Bayer Ende der 60er Jahre nach Uerdingen kam, hatte er sich bei seinen vorherigen Vereinen VfB Lohberg und Homberger SV bereits einen Namen im westdeutschen Amateurfußball gemacht und war sogar in die Deutsche Amateurnationalmannschaft berufen worden.
Nicht zuletzt dank seiner Routine wurden die Uerdinger in der Saison 1970/71 unter Trainer Klaus Quinkert (nach der Vize-Meisterschaft 1969) Meister in der Verbandsliga und der Verein stieg erstmals in die (damals zweitklassige) Regionalliga West auf.
Auch in den ersten drei Jahren der Uerdinger im professionellen Fußball, mit Platz 7 in der Saison 1971/72 und jeweils Rang 3 in den Spielzeiten 1972/73 und 1973/74, war Herbert Bayer eine wichtige Stütze der Mannschaft. Nach 53 Einsätzen und sechs Toren für die Blau-Roten in der Regionalliga West beendete Bayer 1974 seine aktive Laufbahn im Alter von 35 Jahren und wurde Platzwart am Löschenhofweg.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Karten für Heimspiele

Fanartikel entdecken

Cookie Consent mit Real Cookie Banner P