Heiligabend-Besuch in Kinderklinik

Treue. Liebe. Tradition.

Unser Kapitän Leonel Kadiata hat an Heiligabend mit anderen Krefelder Sportlern die Helios Kinderklinik besucht und den Kindern dort eine Freude gemacht.

Seit 18 Jahren ist der Besuch in der Krefelder Helios Kinderklinik am 24. Dezember ein fester Bestandteil in den Terminkalendern der Sportlergrößen. Die Bescherung am Heiligabend wurde im Jahr 2004 von dem ehemaligen Krefeld Pinguine Spieler und Gründer von Hockey is Diversity Dr. Martin Hyun ins Leben gerufen.

„Der Besuch ist für uns einer der wichtigsten Termine im Jahr. Kein Kind möchte Weihnachten im Krankenhaus verbringen. Gerade für diese Kinder wollen wir eine kleine Freude bereiten und sie für einen Moment von den anstrengenden Behandlungen und ihren Erkrankungen ablenken“, so Hockey is Diversity Gründer Dr. Martin Hyun.

Bei der Verteilung der Präsente erhält Hyun neben unserem Captain prominente Unterstützung mit dem ehemaligen NHL-Star Christian Ehrhoff, die Olympia-Siegerin im Ringen Aline Rotter-Focken, der Verteidiger der Düsseldorfer EG Nick Geitner, der Spieler der Krefeld Pinguine Marcel Müller, Kristian Peters-Lach, Stefan Volland, Patrick Pöhler und Hockey is Diversity Mitglied Emanuel Beckford.

Der bekannte Filmproduzent und Krefelder Christian Becker unterstützt die Aktion seit 18 Jahren.

„Der Besuch der Krefelder Sportler ist ein Highlight für alle Kinder und Familien, die ausgerechnet an den Feiertagen bei uns sein müssen, ich freue mich jetzt schon auf die strahlenden Augen“, sagt Professor Dr. Tim Niehues, Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin.

Ermöglicht wird die alljährliche Bescherung durch Spenden und Projekte von Hockey is Diversity.

Mehr Informationen dazu findet ihr unter www.hockeyisdiversity.de

Tickets fürs nächste Heimspiel

Tageskarten für die nächsten Heimspiele bestellen.

Fanartikel entdecken

Entdecke jetzt die Kollektion im KFC-Shop.

P