Leonel Kadiata kommt zum KFC

Der KFC Uerdingen verpflichtet Leonel Kadiata für die rechte Abwehrseite. Der 27-Jährige spielte zuletzt für den VfL Oldenburg.

Kadiata wurde von Borussia Mönchengladbach ausgebildet, bevor er im Seniorenbereich 45 Regionalligaspiele absolvierte und mit Borussia sogar um den Aufstieg in Liga 3 kämpfte. Zuvor hatte Kadiata in Gladbach bereits 64 Jugend-Bundesligaspiele bestritten.

„Leonel verfügt nicht nur über eine gute Ausbildung, er kann auch einige Einsätze in der Regionalliga vorweisen“, sagt Trainer Dmitry Voronov. „Dazu kommt, dass seine Erfahrung unserem jungen Team helfen wird.“

P