Liga-Partner

Die bisherigen Duelle mit Carl Zeiss Jena

Am Sonntag um 13:00 Uhr gastiert der KFC Uerdingen beim FC Carl Zeiss Jena. Im Vorfeld der Partie blicken wir noch einmal auf die bisherigen Begegnungen zwischen beiden Vereinen zurück.

Der gemeinsame Weg
Beide Vereine spielten Mitte der 90er Jahre drei Spielzeiten gemeinsam in der 2. Bundesliga. Einmal traf man im DFB-Pokal aufeinander und einmal kam es zu einem Duell im UEFA-Pokal (der heutigen Europa League). Mit dem Aufstieg der Uerdinger in die 3. Liga im Jahr 2018 kreuzten sich die Wege beider Vereine erneut.

Die bisherige Bilanz
Bislang gab es insgesamt zwölf Pflichtspiele zwischen den beiden Clubs (6x 2. Bundesliga, 3x 3. Liga, 1x DFB-Pokal, 2x UEFA-Cup). Die Bilanz aus Sicht des KFC lautet sieben Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage.

Das erste Duell
Erstmals traf man am 17. September 1986 in der Krefelder Grotenburg aufeinander. Es war das Hinspiel der 1. Runde im UEFA-Pokal. Das deutsch-deutsche Duell mit dem damaligen DDR-Vertreter Jena endete 3:0 für die Uerdinger. Der damals 18-jährige Oliver Bierhoff stand bei diesem Spiel erstmals in der Startelf und erzielte in der 36. Minute prompt per Kopf das 1:0. Kurz vor der Pause erhöhte Friedhelm Funkel auf 2:0 (43.). Uerdingen war in allen Belangen überlegen und legte nach der Pause durch ein Elfmetertor von Rudi Bommer auch noch das 3:0 nach. Auf Seiten der Gäste spielte damals übrigens Heiko Peschke, der Jahre später noch eine tragende Rolle in Uerdingen spielen sollte.

Die letzten Aufeinandertreffen
Das Hinspiel am 26. Oktober 2019 in Düsseldorf konnte der KFC mit 2:0 gewinnen. Tom Boere brachte die Uerdinger in der 21. Minute in Führung und Jan Kirchhoff sorgte mit seinem Kopfballtreffer zum 2:0 in der 50. Minute für die Entscheidung.
Das letzte Gastspiel des KFC am 23. März 2019 in Jena endete torlos 0:0.

Alle Pflichtspiele in der Übersicht
17.09.1986 Uerdingen - Jena 3:0 (UEFA-Pokal)
01.10.1986 Jena - Uerdingen 0:4 (UEFA-Pokal)

11.09.1993 Uerdingen - Jena 2:3 (DFB-Pokal)
12.11.1993 Uerdingen - Jena 0:0 (2. Bundesliga)
24.05.1994 Jena - Uerdingen 0:2 (2. Bundesliga)

01.11.1996 Jena - Uerdingen 2:2 (2. Bundesliga)
16.05.1997 Uerdingen - Jena 2:2 (2. Bundesliga)

03.10.1997 Uerdingen - Jena 2:0 (2. Bundesliga)
12.04.1998 Jena - Uerdingen 0:3 (2. Bundesliga)

06.10.2018 Uerdingen - Jena 2:1 (3. Liga)
23.03.2019 Jena - Uerdingen 0:0 (3. Liga)
26.10.2019 Uerdingen - Jena 2:0 (3. Liga)

Gemeinsame Spieler
Alexander Hettich, Axel Jüptner, Assani Lukimya, Jörg Nowotny, Heiko Peschke und Kosi Saka waren für beide Clubs aktiv.

Randgeschichte
Am 23. Juli 2016 hatte der KFC als damaliger Oberligist die Ehre, am „Tag für den Jenaer Sport“ teilzunehmen und im Ernst-Abbe-Sportfeld ein Freundschaftsspiel zu bestreiten. Für die Uerdinger Fans war das Testspiel außerhalb von Nordrhein Westfalen nach Jahren des regionalen Fußballs ein echtes Highlight. Bei dem hervorragend organisierten Event wurde an Hermann Peter erinnert, der 1893 die „Jenaer Fußball-Regeln“ verfasste. Sie waren die Grundlage des modernen Reglements. Ihre erste Regel lautete: „Der Platz soll von Bäumen und Steinen frei sein!“. Vor dem Anpfiff des Testspiels räumten beide Mannschaften zuvor auf dem Rasen platzierte Pappmaché-Steine und Bäume vom Spielfeld und würdigten so das Werk des Jenenser Fußballpioniers. Die Partie vor 2.000 Zuschauern endete 2:0 für Jena durch zwei Tore von Bedi Buval.

Am 16. Mai 1997 trennten sich Uerdingen und Jena 2:2 in der Grotenburg.
P