Pascal Weber wechselt zum KFC

Treue. Liebe. Tradition.

Der KFC verstärkt seine Offensive und hat mit Pascal Weber einen oberligaerfahrenen Knipser verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten VfB Hilden, für den er in dieser Saison bereits 14 Treffer erzielen konnte, wechselt er zur Winterpause ins blau-rote Trikot.

Weber verbrachte seine gesamte bisherige fußballerische Laufbahn in Hilden. Mit dem VfB gelang ihm 2013 der Aufstieg in die Oberliga Niederrhein. Dort kam der 32-Jährige in den vergangenen Jahren regelmäßig auf zweistellige Torerfolge, Hilden gelang in jeder Saison der Klassenerhalt. Insgesamt traf Weber, Spitzname „Calli“, in über 200 Oberligapartien mehr als 100 Mal. Fortan wird er für den KFC auf Torejagd gehen.

„Wir sind froh, einen der besten Torschützen der Oberliga Niederrhein für unser Team verpflichten zu können. Pascal freut sich sehr auf die Rückrunde beim KFC mit Spielen vor tausenden Fans in der Grotenburg.“, sagt KFC-Präsident Damien Raths über die Neuverpflichtung. „Außerdem bedanken wir uns herzlich beim VfB Hilden für die gute Zusammenarbeit bei den Gesprächen zu diesem Transfer.“

Ein großer Dank geht ebenso an unseren Hauptsponsor Hermes Arzneimittel, der das Sponsoringpaket rund um sein Produkt „Biolectra Magnesium“ nochmal erweitert und somit die Verpflichtung erst möglich gemacht hat!

Tickets fürs nächste Heimspiel

Tageskarten für die nächsten Heimspiele bestellen.

Fanartikel entdecken

Entdecke jetzt die Kollektion im KFC-Shop.

P