Was den KFC am Samstag in Baumberg erwartet

Am Samstag gastiert der KFC Uerdingen bei den Sportfreunden Baumberg. Anstoß im MEGA-Stadion (Sandstraße 77a, 40789 Monheim am Rhein) ist um 16:00 Uhr. Wir haben alle wichtigen Informationen, Zahlen und Fakten für euch.

Organisatorisches

  • Die Tageskasse öffnet um 14:30 Uhr
  • KFC-Fans werden ausschließlich über die Kasse an der Straße „Am Sportplatz“ eingelassen
  • Parkplätze sind an der Sportanlage nur begrenzt verfügbar. Eine Übersicht der Parkplätze der Umgebung ist hier zu finden.

Das Sportliche

  • Pascale Talarski hat sich im Abschlusstraining verletzt und wird voraussichtlich zu den Langzeitverletzten Atsina, Kadiata und Kenia dazu kommen; auch Beric fällt krankheitsbedingt aus
  • “Die Mannschaft will es morgen besser machen als letzte Woche. Uns erwartet aber ein guter Gegner, der in den letzten Jahren immer oben mit dabei war. Wir erwarten ein intensives Spiel, aber wir werden alles daran setzen, die verlorenen Punkte vom letzten Wochenende morgen zu holen“, so Coach Alex Voigt zur morgigen Begegnung

Der Gegner

  • Die Sportfreunde Baumberg liegen vor dem 6. Spieltag mit sieben Punkten auf Tabellenplatz 11, haben in der Liga aber erst vier Spiele ausgetragen und damit eines weniger als die meisten anderen Teams.
  • In der Vorsaison belegte man Rang 4 und auch in den Vorjahren spielten die Sportfreunde immer im oberen Tabellendrittel mit. In dieser Spielzeit plagen die Baumberger allerdings große Verletzungssorgen, u.a. gibt es gleich sieben Langzeitausfälle zu beklagen. Dennoch ist der Anspruch des Vereins, einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen.
  • Aufgrund der dünnen Personaldecke will das Team von Trainer El Halimi zunächst einmal versuchen, ordentlich in die Saison zu kommen, bis einige der aktuell verletzten Leistungsträger wieder zur Verfügung stehen.
  • Dies ist bis auf eine 1:4-Niederlage am 2. Spieltag beim TVD Velbert bislang sehr gut gelungen. So konnte die Mannschaft beide bisherigen Heimspiele gewinnen und sich auch in der 1. Runde des Niederrheinpokals durchsetzen. Am vergangenen Sonntag holte man beim SC St. Tönis ein 1:1.
  • Mit Daniel Schwabke, Patrick Jöcks, Kosi Saka und Tim Knetsch stehen gleich vier ehemalige Uerdinger Spieler im Kader der Sportfreunde.

Der Schiedsrichter

  • Die Partie am Samstag wird vom Unparteiischen Jens Laux aus Duisburg geleitet.
  • Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Alexander Tiemann und Marc Waldbach.

Die bisherige Bilanz

  • Zwischen beiden Vereinen gab es bislang insgesamt sieben Pflichtspiele (4x Oberliga Niederrhein, 2x Niederrheinliga, 1x Niederrheinpokal). Die Bilanz aus Uerdinger Sicht lautet vier Siege und drei Remis.
  • Erstmals traf man am 26. September 2010 auf dem Jahnplatz in Langenfeld aufeinander. Das Duell in der damals sechstklassigen Niederrheinliga (Verbandsliga) endete 2:2. Ein Doppelpack von KFC-Stürmer Höfler reichte damals nicht zum Sieg. Für die Sportfreunde trafen Cuskarevski und Necati.
  • Zuletzt stand man sich am 10. Oktober 2018 im Niederrheinpokal gegenüber. Der KFC konnte sich als Drittligist auf der BSA Europaallee in Monheim damals erst in der Verlängerung mit 3:2 durchsetzen. Den erlösenden Treffer für Uerdingen erzielte Schorch in der 118. Minute.

Das Wetter

  • In Monheim werden am Samstag Temperaturen um die 23 Grad und teilweise Gewitterschauer erwartet.

Übertragungen/Social Media

  • Radio BlauRot überträgt die Begegnung live und in ganzer Länge.
  • Wir halten euch über Social-Media (Facebook, Instagram & Twitter) rund um das Spiel auf dem Laufenden. Der Hashtag zum Spiel lautet #SFBKFC
P