Dienstag Pokalspiel in der Grotenburg gegen Rellinghausen

Am Dienstag empfängt der KFC Uerdingen in der 1. Runde des Niederrheinpokals den ESC Rellinghausen. Anstoß im Grotenburg-Stadion (Tiergartenstr. 165, 47800 Krefeld) ist um 19:30 Uhr. Wir haben alle wichtigen Informationen, Zahlen und Fakten für euch.

Tickets / Vorverkauf

  • Zu dem Spiel öffnet ausschließlich die Südtribüne der Grotenburg.
  • Der KFC empflieht dringend den Vorverkauf bis Dienstag um 14 Uhr zu nutzen! Tickets gibt es per print@home unter https://www.lms-ticket.de/kfc-uerdingen
  • Um 18:30 Uhr öffnen dann für die Kurzentschlossenen zwei Abendkassen am Eingang 3a, Berliner Straße.

Das Sportliche

  • Trainer Alexander Voigt betont im Vorfeld, wie wichtig das Spiel für den KFC sei und will unbedingt in die nächste Runde kommen. „Dafür muss jeder ernstgenommen werden, auch wenn er eine Klasse unter uns spielt. In der Vorbereitung haben wir ja gemerkt, wie schwierig diese Mannschaften zu bespielen sind“, so der KFC-Coach, der auch auf den Heimvorteil seiner Mannschaft vertraut.
  • Mit Beric, Kenia, Atsina und Terada fallen gleich vier Spieler beim KFC definitiv aus. Auch der Einsatz von Rau ist noch fraglich, der mit Nachwehen aus dem intensiven Spiel in Duisburg zu kämpfen hat.
  • Der Trainer sieht darin aber eine gute Chance für die Spieler, die bislang nicht so viel zum Einsatz gekommen sind. „Wir werden aber dennoch eine schlagkräftige Truppe auf den Platz bringen“, ist Voigt überzeugt.

Der Modus

  • Alle Vereine unterhalb der 2. Bundesliga haben die Möglichkeit, sich über ihren jeweiligen Landespokal für den DFB-Pokal in der kommenden Saison zu qualifizieren.
  • Im Niederrheinpokal, dem Landespokal des Fußballverbands Niederrhein, starten 64 Clubs. Die Vereine der 3. Liga, der Regionalliga West und der Oberliga Niederrhein nehmen automatisch teil. Hinzukommen die Clubs unterhalb der Oberliga, die sich über den Kreispokal der Vorsaison für den Niederrheinpokal qualifiziert haben.

Der Gegner

  • Der ESC Rellinghausen 06 spielt in der sechstklassigen Landesliga Niederrhein (Gruppe 3) und damit nur eine Liga unterhalb der Uerdinger.
  • Das Team von Trainer Sascha Behnke hat in dieser Saison noch kein Pflichtspiel bestritten, denn die Landesliga startet erst am kommenden Wochenende in die neue Spielzeit.
  • In der Vorsaison belegte der Club aus dem Essener Südosten den zweiten Platz hinter Oberliga-Aufsteiger Hamborn 07.
  • Das letzte Vorbereitungsspiel am Sonntag im heimischen Manfred-Scheiff-Stadion (Am Krausen Bäumchen) hat der ESC gegen den Landesligisten VfB 03 Hilden II mit 3:1 gewonnen.

Schiedsrichter

  • Die Partie am Dienstag wird vom Unparteiischen Dr. Jonathan Becker aus Viersen geleitet.
  • Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Solomon Anderson und Matti Lambertz.

Das Wetter

  • In Krefeld werden am Dienstag Temperaturen um die 24 Grad und teilweise bewölkter Himmel erwartet.
P