2:1-Heimsieg gegen Schonnebeck! KFC gewinnt auch drittes Ligaspiel

Der KFC Uerdingen hat sein Heimspiel gegen die Spvg Schonnebeck mit 2:1 (2:0) gewonnen und konnte damit den dritten Sieg im dritten Spiel feiern. Die Tore für die Blau-Roten erzielten Lipinski (3.) und Terada (39.). Der Anschlusstreffer für die Gäste glückte Kehrmann in der 79. Minute.

Im Vergleich zum Auswärtssieg in Sonsbeck kam es beim KFC nur zu einer personellen Veränderung. Für Odenthal rückte Kenia in die Startelf.

Der KFC kam perfekt ins Spiel und ging bereits in der 3. Minute direkt in Führung. Nach herrlichem Zuspiel von Talarski war Lipinski alleine durch und schloss kaltschnäuzig aus 12 Metern halbrechte Position zum 1:0 ab.

Die Uerdinger blieben in der Folge die spielbestimmende Mannschaft, auch wenn sich die Gäste aus Essen durchaus nicht versteckten und versuchten, sich nach Kräften zu wehren. Beide Teams hatten mit den drückend heißen Temperaturen zu kämpfen und mehrfach legte der Unparteiische Menden deshalb eine Trinkpause ein.

In der 39. Minute tunnelte KFC-Stürmer Terada Schonnebeck-Keeper Sprenger aus kurzer Distanz und traf zum 2:0. Mit diesen Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Auch nach der Pause hatte der KFC die Partie fest im Griff und diktierte das Spiel über weite Strecken. Schonnebeck stand in der Defensive sehr kompakt und machte es den Uerdingern entsprechend schwer, zu Tormöglichkeiten zu kommen.

Die beste Möglichkeit, auf 3:0 zu erhöhen, vergab Terada in der 62. Minute nach tollem Pass von Tarlarski. Der Abschluss des Japaners ging aber leider über die Querlatte der Gäste.

Schonnebeck zeigte viel Kampfgeist und wurde dafür in der 79. Minute mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 durch Kehrmann belohnt.

Der KFC versäumte es trotz weiterer guter Möglichkeiten jedoch, den Sack in der Schlussphase vorzeitig zu zu machen. Getragen von den 1.878 begeisterten Zuschauern in der Grotenburg fuhren die Uerdinger den 2:1-Heimsieg aber am Ende nach Hause.

Videos

Interview mit Sander Rau nach dem Spiel gegen Schonnebeck
Interview mit Alex Voigt nach dem Spiel gegen Schonnebeck

Fotos

Spielinfo

14.08.2022 15:00
Halbzeit: 2-0
KFC Uerdingen 05
2
SpVg Schonnebeck
1
Endergebnis
Karten
56'
Gelbe Karte
65'
Gelbe Karte
Aufstellungen
Ersatzspieler
SpVg Schonnebeck
27'
Ausgewechselt
Eingewechselt
46'
KFC Uerdingen 05
Ausgewechselt
Eingewechselt
74'
KFC Uerdingen 05
SpVg Schonnebeck
74'
Ausgewechselt
Eingewechselt
Ausgewechselt
Eingewechselt
79'
KFC Uerdingen 05
Ausgewechselt
Eingewechselt
89'
KFC Uerdingen 05
Ausgewechselt
Eingewechselt
90'
KFC Uerdingen 05
P