Schiedsrichterausbildung beim FVN

Der Fußballverband Niederrhein (FVN) bietet fußballinteressierten Neulingen, die sich vorstellen können, im Kreis als Schiedsrichter aktiv zu werden, neue Lehrgänge an. Bereits im Frühjahr fand erstmals ein Hybrid-Lehrgang statt, aus dem 68 neue Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter hervorgegangen sind. Diese Möglichkeit gibt es nun erneut.

Der Hybrid-Lehrgang ist für den Zeitraum 13. August bis 20. August 2022 terminiert. Los geht es am Samstag, 13. August, ab 10 Uhr mit einer rund dreistündigen Online-Schulung. Die weiteren Online-Seminare gehen am Dienstag, 16.August, und am Donnerstag, 18. August, (Beginn jeweils 17.30 Uhr für eineinhalb Stunden) über die Bühne. Der Prüfung in Präsenz in der Sportschule Wedau ist für Samstag, 20. August, ab 10 Uhr vorgesehen. Darüber hinaus findet vom 17.08. bis zum 01.09. ein zentraler Neulingslehrgang in Mönchengladbach statt. Das Lehrmaterial zum Selbststudium wird jeweils gestellt, die Lehrgänge sind kostenlos.

Das Mindestalter für angehende Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter beträgt 14 Jahre, zudem ist eine Mitgliedschaft in einem Verein Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang (u. a. damit ein Versicherungsschutz besteht).

Zum Antragsformular für die Lehrgänge:
https://fvn.de/spielbetrieb/schiedsrichter/werde-schiedsrichter-in/anmeldung-neulingslehrgang/

Mehr Informationen zur Schiedsrichterei beim FVN:
https://fvn.de/schiedsrichter

Zum Mitgliedsantrag beim KFC Uerdingen 05 e. V.:
https://www.kfc-uerdingen.de/mitglieder/

P