KFC gewinnt 6:3 beim VfB Uerdingen

Der KFC Uerdingen hat sein zweites Testspiel in der laufenden Vorbereitung mit 6:3 gewonnen.

Nach einer 4:1-Pausenführung hat KFC-Trainer Alex Voigt auf vielen Positionen gewechselt. Die engagierten Gastgeber konnten nach einem zwischenzeitlichen 1:6-Rückstand am Ende noch auf 3:6 verkürzen.

Aufstellung KFC: Rudnick (59. Kosfeld), Funk, Kadiata (46. Baek), Evers (46. Hasal), Iwata (46. Lipinksi), Kretschmer (46. Do), Talarski, Mouadden (46. Terada), Zimmermann, Beric (69. Yeboah), Odenthal (59. Blank).
Tore: 0:1 Kretschmer (10.), 1:1 Kubaritsch (12.), 1:2 Mouadden (17.), 1:3 Mouadden (36.), 1:4 Zimmermann (45.), 1:5 Lipinksi (61.), 1:6 Terada (73.), 2:6 Ger (80.), 3:6 Leenen (85.).

Am Mittwoch um 19:00 Uhr erwartet der KFC am Uerdinger Rundweg mit dem FC Blau-Gelb Überruhr den nächsten Testspielgegner.

P