KFC gewinnt zum Saisonabschluss mit 4:3 in Lippstadt

Der KFC Uerdingen hat sein Auswärtsspiel beim SV Lippstadt 08 mit 4:3 (3:3) gewonnen und damit in der letzten Partie der Saison noch einmal drei Punkte in der Fremde geholt.

Im Vergleich zum Heimspiel gegen Schalke II kam es beim KFC zu insgesamt vier personellen Veränderungen. Für Prodanovic, Kadiata, Neiß und Ospelt rückten diesmal Sierck, Kretschmer, Do und Meißner in die Startformation.

Die Gastgeber starteten offensiv und gingen bereits in der 5. Spielminute durch ein Kopfballtor von Steinfeld mit 1:0 in Führung.
Anschließend kam der KFC besser ins Spiel. In der 14. Minute segelte Atsina nur ganz knapp an einer Flanke von Do vorbei.
Nur eine Minute später nutzte Fesenmeyer einen Konter zum zu diesen Zeitpunkt verdienten 1:1 (15.).
Im weiteren Spielverlauf hatte der SV Lippstadt 08 wieder mehr Spielanteile und ging in der 22. Minute durch Maier erneut in Führung.
In der 29. Minute leitete Debütant Meißner, der bis dahin ordentlich gehalten hatte und an den beiden Gegentreffern schuldlos war, durch einen Fehlpass das 3:1 für die Hausherren durch abermals Maier ein.
Die Uerdinger zeigten jedoch viel Kampfgeist und fighteten sich zurück in die Partie. Zunächst verkürzte Kretschmer in der 35. Minute auf 3:2 und nur drei Minuten später war Atsina zur Stelle und glich zum 3:3 aus (38.).

Nach der Pause verlor die Partie zunächst etwas an Fahrt. Lippstadt hatte mehr Spielanteile, den nächsten Treffer machte allerdings abermals der KFC. In der 56. Minute setzte sich Atsina herrlich auf der linken Seite durch und bediente Fesenmeyer, der eiskalt zur 4:3-Führung für die Uerdinger traf.
Mit Jan Heiduck kam beim KFC nach einer Stunde ein weiterer Nachwuchsspieler zu seinem Debüt in der Regionalliga.
Der KFC machte seine Sache weiterhin sehr gut, insbesondere Keeper Meißner konnte sich noch mehrfach auszeichnen.
In der Schlussphase drängten die Gastgeber noch einmal vehement auf den Ausgleich, doch der KFC verteidigte großartig und wurde am Ende mit dem torreichsten Auswärtssieg der Saison belohnt.

14 Mai 2022 - 14:00 Regionalliga 2021/22 | Spieltag 38
| Halbzeit: 3-3
Endstand
Tore
15'
22'
29'
38'
56'
Karten
24'
24'
Gelbe Karte
60'
60'
70'
Gelbe Karte
70'
P