Was den KFC am Freitag in Münster erwartet

Am Freitag gastiert der KFC Uerdingen bei Preußen Münster. Anstoß im Stadion an der Hammer Straße (Am Berg Fidel 51, 48153 Münster) ist um 19:30 Uhr. Wir haben alle wichtigen Informationen, Zahlen und Fakten für euch.

Das Sportliche

  • KFC-Coach Alex Voigt plagen weiter Verletzungssorgen. Die Personalsituation stellt sich ähnlich dar wie auch beim letzten Heimspiel gegen den VfB Homberg. Darüber hinaus sollen einige Spieler, die noch für die U19 einsatzberechtigt sind, dabei helfen den Klassenerhalt in der Jugendmannschaft zu schaffen. Dennoch sieht Alex eine Chance für den KFC: "Die Jungs, die auf dem Feld stehen, können jetzt nochmal unter Beweis stellen, was sie drauf haben. Wir spielen vor ausverkauftem Haus und großer Kulisse gegen einen der zwei Aufstiegsaspiranten - da muss man niemanden mehr motivieren. Und außerdem haben wir von letzter Woche noch einiges gut zu machen." sagte der Übungsleiter im Rahmen der heutigen Abschluss-Pressekonferenz.

Der Gegner

  • Der SC Preußen Münster liegt vor dem 36. Spieltag mit 80 Punkten an der Tabellenspitze der Regionalliga West und kann den Aufstieg in die 3. Liga im Schlussspurt der Saison aus eigener Kraft perfekt machen.
  • Das Team von Trainer Sascha Hildmann hat in den letzten zehn Ligaspielen acht Siege und zwei Remis geholt und konnte sich im engen Zweikampf um den Aufstieg zwei Punkte von Rot Weiss Essen absetzen.
  • Preußen Münster ist die Mannschaft mit den meisten Siegen der Liga und stellt statistisch gesehen die beste Defensive aller 20 Clubs.
  • Am vergangenen Sonntag überzeugten die Münsteraner mit einem souveränen 3:0-Auswärtssieg bei Rot-Weiß Oberhausen und unterstrichen damit noch einmal eindrucksvoll ihre Aufstiegsambitionen.

Der Schiedsrichter

  • Die Partie am Freitag wird vom Unparteiischen Felix Weller aus Neunkirchen gepfiffen, der in dieser Saison bereits das Auswärtsspiel in Straelen und das Heimspiel gegen Düsseldorf geleitet hat.
  • Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Jonas Fischbach und Leonidas Exuzidis.

Die bisherige Bilanz

  • Bislang gab es insgesamt schon 31 Pflichtspiele zwischen den beiden Clubs (7x Regionalliga West, 2x Regionalliga West/Südwest, 10x Regionalliga Nord, 4x 3. Liga, 8x 2. Liga Nord). Die Bilanz aus Sicht des KFC lautet zehn Siege, zehn Remis und elf Niederlagen.
  • Erstmals traf man am 12. September 1971 in der Krefelder Grotenburg-Kampfbahn aufeinander. Die Uerdinger siegten vor 6.500 begeisterten Zuschauern hochverdient mit 4:0 durch einen Doppelpack von Manni Burgsmüller sowie Toren von Luggi Lurz und Jürgen Seemann.
  • Das Hinspiel in der laufenden Saison am 20. November 2021 in Velbert haben die Preußen durch einen frühen Treffer von Wegkamp (2.) knapp mit 1:0 gewonnen.
  • Das letzte Gastspiel der Uerdinger fand am 24. August 2019 im Rahmen der 3. Liga statt und endete nach Toren von Rodrigues Pires (SCP) und Pflücke (KFC) 1:1 unentschieden.

Das Wetter

  • In Münster werden am Freitag Temperaturen um die 16 Grad und überwiegend bewölkter Himmel erwartet.

Übertragungen/Social Media

  • Radio BlauRot überträgt die Begegnung live und in ganzer Länge.
  • Zudem bietet Soccerwatch einen Stream von der Partie: https://soccerwatch.tv/spiel/142175
  • Wir halten euch über Social-Media (Facebook, Instagram & Twitter) rund um das Spiel auf dem Laufenden. Der Hashtag zum Spiel lautet #SCPKFC
P