Einberufung einer Satzungskommission

Anlässlich der für die im April / Mai geplante ordentlichen Mitgliederversammlung plant der Vorstand eine Änderung der Vereinssatzung.

Ein entsprechender Entwurf wurde vom Vorstand bereits verfasst und hat damit bereits eine Diskussionsbasis für eine solche Kommission geschaffen. Nebst einiger Umformulierungen ohne Änderung des wesentlichen Inhalts plant der Vorstand auch aufgrund der zahlreichen Eingaben von Mitgliedern in den vergangenen Monaten einige Absätze wesentlich zu ändern.
Ziel dabei ist es der Mitgliederversammlung mehr Möglichkeiten einzuräumen sich aktiver am politischen Geschehen innerhalb unseres Vereins beteiligen zu können.

Diesen Überlegungen folgend lädt der Vorstand die KFC-Mitglieder hiermit dazu ein an der Neugestaltung unserer Vereinssatzung aktiv mitzuwirken, um einen gemeinsamen Entwurf dann allen Mitgliedern im Zuge der Einladung zur Mitgliederversammlung vorzustellen.

Zu diesem Zweck beruft der Vorstand eine Satzungskommission unter der Leitung von Vorstandsmitglied Christoph Lenz und maximal sieben weiteren Vereinsmitgliedern ein.

Vereinsmitglieder, die daran interessiert sind an der Überarbeitung unserer Satzung teilzunehmen, senden bitte ihre formlose Bewerbung unter Angabe ihrer Mitgliedsnummer, Postanschrift und Geburtsdatum
per E-Mail an mitglieder@kfc05.de

Die Bewerbungsfrist endet am 18.03.2022 eingehen. Die Teilnehmer*innen werden schriftlich benachrichtigt. Die Aussprache zum Satzungsentwurf soll mindestens einmal in Präsenz an einem zentralen Ort innerhalb Krefelds stattfinden, im Übrigen per Videokonferenz.
Bei mehr als sieben Bewerber*innen entscheidet das Los.

Mit Abgabe der Bewerbung erklären sich die Bewerbenden damit einverstanden, dass der KFC innerhalb der Mitgliederschaft ihre Teilnahme durch Nennung ihres Vor- und Nachnamens kommunizieren darf.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen und über einen konstruktiven Austausch.

P