Pressesprecher Schahidi wechselt zurück in die Heimat

André Schahidi, Leiter Medien & Kommunikation und Merchandising, verlässt den KFC. Der 40-Jährige, der seit Sommer 2019 in Uerdingen tätig ist, wird zum 1.2. als Stadtsprecher ins Presseamt seiner Heimatstadt Düsseldorf wechseln. Für seine Tätigkeiten werden kurzfristig Nachfolger gesucht.

„Ich habe beim KFC eine sehr intensive und emotionale Zeit erlebt und diesen Kult-Verein wirklich in mein Herz geschlossen“, sagt André Schahidi. „Ich freue mich sehr auf diese neue, spannende Herausforderung in meiner Heimatstadt. Trotzdem werde ich den KFC natürlich vermissen. Nach den auch für mich nicht immer leichten ersten Jahren in der dritten Liga haben wir in den vergangenen Monaten wirklich etwas Neues aufgebaut und zum Beispiel das Merchandising auf professionelle Füße gestellt. Mit dem Abschluss des Insolvenzverfahrens kann ich den Verein erhobenen Hauptes verlassen in der Gewissheit, dass der Klub einer positiven Zukunft entgegensehen kann.“

Sven Hartmann, Vorstandsmitglied: „André Schahidi hat dem Verein im Sommer, als nicht klar war, ob und wie es überhaupt weitergeht, die Treue gehalten. Das rechnen wir ihm hoch an. Er hat in den vergangenen Monaten im Bereich der Pressearbeit und Merchandising tolle Arbeit geleistet und einen wichtigen Anteil am neuen positiven Erscheinungsbild des KFC gehabt. Wir finden sehr schade, dass er uns verlassen wird, können seine Entscheidung – auch in Hinblick auf seine junge Familie – aber völlig nachvollziehen. Wir werden uns in der Geschäftsstelle in den kommenden Wochen neu aufstellen und passende Nachfolger für die vakanten Tätigkeiten suchen.“

„Ich möchte mich ausdrücklich beim neuen Vorstand für die immer vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit bedanken und wünsche mir, dass der Verein wieder die Stabilität und Strahlkraft erhält, die er verdient“, sagt Schahidi zum Abschluss. „Bedanken möchte ich mich auch bei allen Kollegen, Partnern und Fans, die durch unzählige persönliche Gespräche und gemeinsame Momente für eine spannende und unvergessliche Zeit gesorgt haben.“

P