KFC verstärkt sich mit Jonathan Canto

Der KFC vermeldet zu Beginn der Wintervorbereitung einen Neuzugang: Jonathan Canto verstärkt ab sofort bis zum Saisonende das Mittelfeld des Fußball-Regionalligisten. Der 21-Jährige wechselt vom dänischen Drittligisten Hellerup IK an den Niederrhein.

Canto wurde in der Jugend des FC Kopenhagen ausgebildet. Danach spielte er für Roskilde und Köge. Insgesamt absolvierte Canto bereits zwei Zweitliga- und 19 Drittliga-Spiele in Dänemark.

„Jonathan hat sich bereits vor einigen Monaten bei uns vorgestellt und einen guten Eindruck hinterlassen“, sagt der KFC-Vorsitzende Damien Raths. „Wir freuen uns, dass er unser Team verstärkt.“

„Ich bin sehr froh, mich beim KFC zeigen zu können“, betont Canto, der seine Stärken in seinem Einsatzwillen und Passspiel sieht. „Ich möchte der Mannschaft schnellstmöglich helfen, damit wir im Abstiegskampf noch einmal angreifen können.“

P