Was den KFC beim VfB Homberg erwartet

Am Samstag gastiert der KFC Uerdingen beim VfB Homberg. Anstoß im PCC-Stadion (Rheindeichstr. 50, 47198 Duisburg) ist um 14:00 Uhr. Wir haben alle wichtigen Informationen, Zahlen und Fakten für euch.

Tickets / Einlass

  • Tickets für die Partie gibt es ausschließlich online. Im Stadion des VfB gilt die 3G-Regelung.

Das Sportliche

  • "Ich habe in den ersten Tagen viele Gespräche mit den Spielern geführt", sagt Trainer Alexander Voigt. "Ich möchte verstehen, wie die Jungs ticken. Im Training haben wir versucht, ein paar Sachen einzustudieren. Ich möchte Ordnung und Disziplin auf dem Platz sehen. Wir müssen das Spiel gewinnen. Wir haben keine Zeit mehr, nur ein Pünktchen zu holen. Wir müssen von Anfang an da sein."

Der Gegner

  • Der VfB Homberg liegt vor dem 16. Spieltag mit 10 Punkten einen Rang und drei Zähler vor dem KFC auf dem 19. Tabellenplatz.
  • Im Vorjahr spielte das Team von Trainer Sunay Acar ebenfalls lange gegen den Abstieg und schaffte den Klassenerhalt als Vorletzter (bei nur einem Absteiger von 21 Mannschaften).
  • Im nunmehr dritten Jahr in der Regionalliga West will der VfB erneut unbedingt die Klasse halten.
    Nach einer zwischenzeitlichen Durststrecke von nur einem Punkt aus sieben Spielen und dem Ausscheiden im Niederrheinpokal gegen den Landesligisten SV Genc Osman Duisburg kamen die Homberger Mitte Oktober sportlich wieder in die Spur. Nach zwei Remis (gegen Münster und auf Schalke) folgte im letzten Heimspiel gegen Lippstadt (3:2) der zweite Saisonsieg.
  • Am vergangenen Samstag unterlag der VfB dann aber wieder mit 1:3 bei Rot-Weiß Oberhausen.
    Bester Torschütze des VfB mit drei Treffern ist der ehemalige Uerdinger Pascale Talarski, der mit dem KFC 2017 den Aufstieg in die Regionalliga West schaffte.
  • Mit Pascal Gurk haben die Homberger übrigens einen echten Social-Media-Star in ihren Reihen. Der Außenverteidiger hat auf seinem TikTok-Kanal über 3 Millionen Follower.

Der Schiedsrichter

  • Die Partie am Samstag wird vom Unparteiischen Alexander Schuh aus Düsseldorf gepfiffen.
  • Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Dalibor Guzijan und Michael Menden.

Die bisherige Bilanz

  • Bislang gab es zwischen beiden Vereinen insgesamt schon 16 Pflichtspiele (6x Oberliga Nordrhein, 2x NRW-Liga, 4x Oberliga Niederrhein, 4x Niederrheinliga). Aus Uerdinger Sicht lautet die Bilanz 6 Siege, 6 Remis und 4 Niederlagen.
  • Erstmals traf man am 6. November 2005 in der seinerzeit viertklassigen Oberliga Nordrhein aufeinander und trennte sich dabei in der Krefelder Grotenburg torlos 0:0.
  • Zuletzt stand man sich am 9. April 2017 in der Oberliga Niederrhein gegenüber. Der KFC siegte in der Grotenburg mit 1:0 durch einen Treffer von Pascale Talarski, der heute in den Diensten des VfB steht.

Das Wetter

  • In Homberg werden am Samstag Temperaturen um die 11 Grad und teilweise Regen erwartet.

Übertragungen/Social Media

P