Was den KFC beim SV Straelen erwartet

Am Samstag gastiert der KFC Uerdingen beim SV Straelen. Anstoß im Stadion Römer Straße (Römerstr. 49, 47638 Straelen) ist um 14:00 Uhr. Wir haben alle wichtigen Informationen, Zahlen und Fakten für euch.

Tickets / Einlass

  • Tickets für die Partie sind ausschließlich online über den SV Straelen erhältlich. Für den Zugang gilt die 3G-Regelung.

Das Sportliche

  • Die gute Nachricht vorweg: Unser Zugang Shun Terada ist in Straelen erstmals spielberechtigt! Dafür ist die Liste der Ausfälle weiterhin lang: Neben den Langzeitverletzten Justin Ospelt, Kevin Ntika, Abdul Fesenmeyer und Niklas Schubert sind Tom Fladung und Erdinc Karakas gesperrt.
  • "Straelen ist eine sehr stabile, robuste und gefestigte Mannschaft", sagt Trainer Dmitry Voronov. "Wir müssen unbedingt an der Leistung anknüpfen, die wir nach der Pause im Pokalspiel gezeigt haben und alles davor hinter uns lassen. Wir wollen kompakt stehen und etwas mitnehmen. Es gibt keine Ausreden!"

Der Gegner

  • Der SV Straelen liegt vor dem 12. Spieltag mit 15 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz.
  • In der Vorsaison belegte das Team als Aufsteiger mit 47 Punkten am Ende Rang 13. Im Sommer wurde der Kader weiter verstärkt und man peilt in dieser Spielzeit mehr als den Klassenerhalt an.
  • Nach einem furiosen Start in der Liga mit drei Siegen (u.a. 4:1 bei Rot-Weiss Essen) blieb des Team sechs Spiele in Folge sieglos. Nach nur zwei Zählern und 3:13 Toren aus diesen sechs Spielen trennte sich der Verein von Trainer Benedict Weeks.
  • Daraufhin wurde die Mannschaft vom Sportlichen Leiter Rudi Zedi übernommen und unter dem Interimstrainer schaffte der SVS mit einem 1:0-Auswärtssieg beim VfB Homberg postwendend zurück in die Erfolgsspur. Am vergangenen Samstag folgte ein 0:0 bei Rot-Weiß Oberhausen.
  • Wie der KFC war auch der SV Straelen unter der Woche im Niederrheinpokal im Einsatz und siegte dabei am Dienstag mit 4:1 beim Landesligisten SV Essen-Burgaltendorf. Die Straelener Kader und Lunga trafen dabei jeweils doppelt.

Der Schiedsrichter

  • Die Partie am Samstag wird vom Unparteiischen Felix Weller aus Neunkirchen geleitet.
  • Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Johannes Liedtke und Stefan Tendyck.

Die bisherige Bilanz

  • Insgesamt gab es bislang zwölf Pflichtspiele zwischen Uerdingen und Straelen (4x Oberliga Nordrhein, 6x Niederrheinliga, 2x Niederrheinpokal). Die Bilanz aus Sicht des KFC lautet acht Siege, ein Remis und drei Niederlagen.
  • Erstmals traf man am 13. September 2000 im Niederrheinpokal aufeinander. Der KFC siegte damals mit 3:1 an der Römerstraße durch Treffer von Teixeira (2x) und Özkaya.
  • Zuletzt stand man sich am 20. Mai 2011 in der Krefelder Grotenburg gegenüber und der KFC musste die Partie seinerzeit unbedingt gewinnen, um seine Aufstiegschancen zu wahren. Der 1:0-Führungstreffer durch Kremer fiel damals erst in der Schlussminute, ehe Isiklar den 2:0-Erfolg für die Uerdinger in der Nachspielzeit perfekt machte.

Das Wetter

  • In Straelen werden am Samstag Temperaturen um die 13 Grad und teilweise bewölkter Himmel erwartet.

Übertragungen/Social Media

P