Pokal: KFC dreht Rückstand in Unterzahl zum 4:1

Der KFC Uerdingen steht in der dritten Runde des Niederrheinpokals. In Unterzahl drehten die Blau-Roten einen 0:1 Rückstand bei der SGE Bedburg-Hau zu einem 4:1-Sieg nach Verlängerung. Die Freude über den Sieg war groß - bis zum Erfolg war es jedoch eine schwere Geburt.

Denn bis kurz vor der Pause sahen die rund 700 Zuschauer in der Klever Arena ein sehr ereignisarmes Spiel. Der KFC hatte mehr den Ball, kam aber kaum zu Abschlüssen. Und wenn, gingen diese meist relativ weit am Tor vorbei. Die Gäste taten sich schwer. Aufregend wurde es dann plötzlich in den letzten Minuten vor der Pause, als Erdinc Karakas wegen eines vermeintlichen Nachtretens (und auf Hinweis des Assistenten) Rot sah. Bedburg-Hau nutzte den Moment des Auftriebs und kam Sekunden vor der Pause nach einem Konter zum 1:0.

Immerhin: Der Rückstand schien ein Weckruf zu sein. Trainer Dmitry Voronov wechselte in der Pause zweimal aus - und plötzlich stand ein ganz anderer KFC auf dem Platz. Zu Zehnt agierten die Blau-Roten plötzlich richtig bissig, gewannen ihre Zweikämpfe, setzten den mehr und mehr ins Schwimmen geratende Landesligisten unter Druck. Nur acht Minuten nach der Pause erzielte Fladung den Ausgleich. Kurz darauf der nächster Aufreger, als Charles Atsina im Strafraum zu Boden gezerrt wurden. Die Schiedsrichter platzierten das Foul jedoch außerhalb des Strafraums und verweigerten dem KFC den Elfmeter.

So ging es in die Verlängerung, in denen die zehn Krefelder den Gastgebern dann endgültig den Zahn zogen. In der 104. Minute erzielte Charles Atsina das 2:1. Die Erleichterung auf dem Platz war riesengroß. Der KFC hielt den Ball in den eigenen Reihen - und kam in der 116. und 119. Minute noch zu zwei weiteren Treffern durch Leon Augusto und erneut Atsina.

Schon am Samstag geht es für die Blau-Roten weiter: Um 14 Uhr treten wir beim SV Straelen an.

Statistik

SGE Bedburg-Hau: J. Olschewski – Berntsen, Ljubicic (76. Flietel), Polders (106. Kaul), Kühn (106. Klunder), Kersten, Rode (56. Winkels), Tekaat, Claaßen, Schümmer, R. Olschewski (68. Kera)
KFC Uerdingen: Brendieck – Karakas, Kadiata, Sierck, Schlösser (82. Prodanovic), Baba (46. Cirillo), Jensen, Augusto, Mallek (66. Atsina), Fladung (74. Kretschmer), Yeboah (46. Klossek)
Rote Karte: Karakas (40.)
Tore: 1:0 Kersten (45.), 1:1 Fladung (55.), 1:2 Atsina (103.), 1:3 Augusto (115.), 1:4 Atsina (120.)
Schiedsrichter: Tiemer
Zuschauer: 750

SGE Bedburg-Hau - KFC (13.10.2021)

SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
SGE Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
P