Alle Infos zum Pokalspiel gegen Bedburg-Hau

Am Mittwoch gastiert der KFC Uerdingen im Rahmen der 2. Runde des Niederrheinpokals beim Landesligisten SGE Bedburg-Hau. Die Partie wird im Bresserberg-Stadion (Bresserbergstr. 49, 47533 Kleve) ausgetragen. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Tickets / Einlass

Die Abendkasse im Stadion Kleve ist ab 18 Uhr geöffnet. Es wird Tickets auch für Gäste geben.

Der Niederrheinpokal

Der Niederrheinpokal wird vom Fußballverband Niederrhein (FVN) ausgetragen und beschränkt sich auf die Vereine aus dem Verbandsgebiets des FVN. Die Clubs der 3. Liga, der Regionalliga West und der Oberliga Niederrhein sind automatisch für den Wettbewerb qualifiziert. Hinzu kommen die unterklassigen Vereine, die sich über den Kreispokal qualifiziert haben. Der Sieger des Niederrheinpokals darf in der darauffolgenden Saison in der 1. Runde des DFB-Pokals starten.
Die Uerdinger haben den Niederrheinpokal in der Vergangenheit bereits dreimal gewonnen: 2001 und 2019 sowie 1982 mit der 2. Mannschaft.

Der Gegner

Die SGE Bedburg-Hau spielt in der Landesliga Gruppe 2 und liegt dort nach dem 8. Spieltag mit 12 Punkten auf dem 7. Tabellenplatz.
Am Sonntag siegte das Team klar mit 3:0 beim SV Hönnepel-Niedermörmter
Trainer der Mannschaft ist der ehemalige KFC-Spieler Sebastian Kaul, der schon als Jugendlicher für Uerdingen aktiv war und im September 1998 sein Debüt bei den Profis in der 2. Bundesliga gab. Nach insgesamt 63 Spielen für Uerdingen (2 Tore) wechselte er 2001 zu Waldhof Mannheim, ehe er ab 2003 in der Region Kleve seine Karriere ausklingen ließ. Seit 2014 ist der Coach bei der SGE Bedburg-Hau.

Der Schiedsrichter

Geleitet wird die Partie am Mittwoch vom Unparteiischen Leon Tiemer aus Emmerich.
Ihm assistieren Tim Flores und Felix Elsing.

Das Stadion

Das Bresserberg-Stadion ist eigentlich die Heimstätte des 1. FC Kleve und hat eine Gesamtkapazität von 5.056 Zuschauern. Der KFC war dort schon mehrfach zu Gast – zuletzt am 6. Februar 2011 in der Niederrheinliga. Gegner war damals der SV Hönnepel-Niedermörmter und der KFC siegte mit 3:1.

Das Wetter

In Kleve werden am Mittwoch Temperaturen um die 11 Grad und vereinzelte Schauer erwartet.

Die 2. Runde in der Übersicht

SV Rindern - SC Reusrath
SV Brünen - TuS Fichte Lintfort
SV Sonsbeck - Preußen Duisburg
TuB Mussum - SV Scherpenberg
SV Walbeck - VfL Rhede
SF DJK Katernberg - Germania Wuppertal
VSF Ammern - Mülheimer FC
SC Kapellen-Erft - SV Union Velbert
TuS Drevenack - Viktoria Buchholz
Germania Grefrath - VfB Hilden
Viktoria Goch - 1. FC Mönchengladbach
SV Burgaltendorf - SV Straelen
Hellas Krefeld - MSV Duisburg
SV St. Tönis - 1. FC Monheim
Rot-Weiß Oberhausen - SV Genc Osman Duisburg
Sportfreunde Neuwerk - Rot-Weiss Essen
SG Bedburg-Hau - KFC Uerdingen
1. FC Viersen - 1. FC Bocholt
VfR Fischeln - SC Union Nettetal
Fortuna Elten - ETB Schwarz-Weiß Essen
DJK Neuss-Gnadental - TVD Velbert
DJK Adler Union Frintrop - Sportfreunde Baumberg
Wuppertaler SV - SC Werden-Heidhausen
GSV Suderwick - FC Kray
SuS Haarzopf - SpVgg Sterkrade-Nord
SV Wermelskirchen - DJK Teutonia St. Tönis
MTV Union Hamborn - SpVg Schonnebeck
SV Hösel - SSVg Velbert
Blau-Weiß Dingden - TV Jahn-Hiesfeld
ESC Rellinghausen - 1. FC Kleve
RuWa Dellwig - TSV Meerbusch
MSV Düsseldorf - SC Velbert

Der weitere Rahmenterminkalender

3. Runde: 20. November 2021
Achtelfinale: 1. - 3. März 2022
Viertelfinale: 30. März - 1. April 2022
Halbfinale: 19./20. April 2022

P