KFC verpflichtet Torhüter Jonas Brendieck

Der KFC Uerdingen hat auf die schwere Verletzung von Torhüter Justin Ospelt reagiert und Jonas Brendieck verpflichtet. Der 22-jährige Schlussmann stand zuletzt bei MSV Duisburg unter Vertrag.

Brendieck, der eine stattliche Größe von 1,95 Metern aufweist, wurde in Duisburg ausgebildet und spielte dort in der A- und B-Junioren-Bundesliga. Zudem stand er bei den Zebras sowohl im Zweit- und Drittligakader und saß bei Pflichtspielen auf der Bank, kam jedoch nicht zu einem Einsatz.

„Jonas ist trotz seines noch jungen Alters bereits sehr erfahren“, sagt Trainer Dmitry Voronov. „Er passt charakterlich voll in unser Konzept und wird uns sicherlich weiterhelfen.“

Brendieck, der beim KFC mit der Nummer 77 auflaufen wird, ist bereits im Pokalspiel gegen Lohausen spielberechtigt und gehört zum Kader.

Das Foto zeigt den KFC-Vorsitzenden Damien Raths, Jonas Brendieck und Berater André Maczkowiak.

P