KFC Uerdingen baut Business-Bereich aus

Der KFC Uerdingen baut seinen Business-Bereich weiter aus: Mit sofortiger Wirkung übernimmt der erfahrene Unternehmensberater Christof Schössler die Leitung des neuen KFC-Business-Clubs des Vereins. Ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg der professionellen Neuausrichtung des „neuen“ KFC.

"Unser Business-Bereich und Club1905 ist ein wichtiges Standbein für unseren Verein. Dort kommen unsere regionalen Partner zusammen, die uns in vielfältiger Weise unterstützen", sagt der KFC-Vorsitzende Damien Raths. "Wir wollen künftig einen globalen Business-Club aufbauen, der nicht nur für deutsche Unternehmen, sondern auch für welche aus dem BeNeLux-Bereich interessant ist - mit vielen Events während, aber auch unabhängig von den Fußballspielen. Mit Christof Schössler haben wir einen erfahrenen Mann an unserer Seite, der in diesem Bereich sicher für frischen Wind und gute Ideen sorgen wird.

Christof Schössler ist 52 Jahre alt und arbeitet als Unternehmensberater mit Schwerpunkt Vertrieb. Von seinem Büro in Essen aus leitet er zudem eine große Unternehmerorganisation und verfügt auf diese Weise über exzellente Kontakte zur klein- und mittelständischen Wirtschaft der Region.

Sein beruflicher Werdegang weist zudem auch Krefelder Fußspuren auf. So unterstützte er als Center-Manager in der Zeit von 2005 bis 2012 den bekannten Krefelder Unternehmer Wolfgang K. Hoever beim Auf- und Ausbau des großen Gesundheitszentrums „salvea“ an der Westparkstraße.

P