OP am Knie: Ospelt fällt lange aus

Der KFC Uerdingen muss voraussichtlich mehrere Monate auf Torhüter Justin Ospelt verzichten. Der Torhüter muss aufgrund eines Muskelabrisses im Knie operiert werden. 

Ospelt musste im Spiel gegen Bonn nach einem Zusammenstoß verletzt ausgewechselt werden. Weitergehende Untersuchungen wiesen aus, dass die Verletzung doch deutlich schwerer ist als zunächst angenommen. Der KFC wünscht Justin Ospelt gute Besserung!

P