Was den KFC in Köln erwartet

Am Samstag gastiert der KFC Uerdingen bei der 2. Mannschaft des 1. FC Köln. Anstoß im Franz-Kremer-Stadion (Franz-Kremer-Allee 1, 50937 Köln) ist um 14:00 Uhr. Wir haben alle wichtigen Informationen, Zahlen und Fakten für euch.

Das Sportliche

  • "Wir haben die Tore und Fehler gegen Wiedenbrück analysiert", sagt Trainer Dmitry Voronov. "Gerade unsere Abwehr braucht noch etwas mehr Abstimmung. Daran arbeiten wir hart. Die Jungs sind aber guter Stimmung. Wir sind bereit."
  • Justin Ospelt und Abdul Fesenmeyer sind fraglich. Pepijn Schlösser und Jesse Sierck sind noch nicht spielberechtigt.

Der Gegner

  • Der 1. FC Köln II liegt vor dem 4. Spieltag mit 6 Punkten auf den 6. Tabellenplatz.
  • Im Vorjahr belegte die „U21“, wie der Verein seine 2. Mannschaft offiziell bezeichnet, Rang 5.
  • Traditionell liegt der Focus der Mannschaft darauf, junge Talente (die überwiegend aus dem eigenen Nachwuchs stammen) an die Profi-Mannschaft der Geißböcke heranzuführen.
  • Der KFC trifft daher erstmals in dieser Saison auf ein sehr junges Team mit einer vergleichbaren Altersstruktur.
  • Die Elf von Trainer Max Zimmermann ist mit zwei Siegen (auf Schalke und gegen Lippstadt) in die Saison gestartet, unterlag am Mittwoch dann aber erstmals mit 0:1 bei Rot-Weiß Oberhausen.

Der Schiedsrichter

  • Die Partie am Samstag wird vom Unparteiischen Alexander Ernst aus Schwerte geleitet.
  • Seine Assistenten an der Seitenlinie sind Lukas Sauer und Inan Bulut.

Die bisherige Bilanz

  • Insgesamt gab es bislang 17 Pflichtspiele zwischen Uerdingen und der 2. Mannschaft des 1. FC Köln (6x Regionalliga Nord, 6x Regionalliga West, 4x Oberliga Nordrhein, 1x DFB-Pokal). Die Bilanz aus Sicht des KFC lautet fünf Siege, sechs Remis und sechs Niederlagen.
  • Erstmals traf man am 27. August 1995 im Rahmen der 1. Runde des DFB-Pokals aufeinander. Dabei siegten die Uerdinger mit 2:0 im Franz-Kremer-Stadion durch Tore von Jan Heintze und Horst Steffen.
  • Das letzte Duell fand am 18. November 2017 in Köln statt. Damals siegten die Domstädter mit 1:0 durch einen Treffer von Birk Risa. Nach dieser Niederlage verloren die Uerdinger bis zum Ende der Saison kein einziges Spiel mehr in der Regionalliga West und holten sich damit damals die Meisterschaft.
  • Die Begegnung vom 4. Oktober 2003 erlangte im Nachhinein gewisse historische Bedeutung, denn beim 5:3-Erfolg der Kölner im Südstadion feierte die spätere FC-Ikone Lukas Podolski sein Debüt im Senioren-Fußball, als er gegen Uerdingen in der 89. Minute für Joshua Kennedy eingewechselt wurde.

Das Wetter

  • In Köln werden am Samstag Temperaturen um die 19 Grad und Regenschauer erwartet.

Übertragungen/Social Media

  • Radio BlauRot überträgt die Begegnung live und in ganzer Länge.
  • Wir halten euch über Social-Media (Facebook, Instagram & Twitter) rund um das Spiel auf dem Laufenden. Der Hashtag zum Spiel lautet #FCU21KFC
P