Bittere 2:3-Niederlage in der Nachspielzeit

Der KFC Uerdingen hat sein Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück mit 2:3 (1:0) verloren. Erst ein Treffer in der Nachspielzeit durch den eingewechselten Touray verhinderte den ersten Punktgewinn für die stark verbesserten Uerdinger.

Im Vergleich zum letzten Heimspiel gegen den Bonner SC kam es auf Seiten der Uerdinger zu fünf personellen Veränderungen. Für Ospelt, Prodanovic, Schubert, Fladung und Barini rückten Jovic, Klossek, Agirbas, Neiß und Cirillo in die Startelf.

Nach der ersten guten Möglichkeit für die Gäste in der 3. Minute durch Zahn, fingen sich die Uerdinger schnell und kamen anschließend hervorragend in die Partie. Das Team von Trainer Voronov zeigte sich in Vergleich zu den ersten beiden Saisonspielen stark verbessert. Die zweite Halbzeit gegen den Bonner SC hat der Mannschaft offensichtlich das nötige Selbstvertrauen gegeben. Der KFC war im ersten Durchgang die wesentlich bissigere Mannschaft und erspielte sich auch die besseren Chancen.
Die erste gute Möglichkeit hatten die Uerdinger durch Cirillo, der es in der 13. Minute mit einem Schuss von der Strafraumgrenze aus versuchte.
In der 21. Minute war es wieder Cirillo, der die Führung auf dem Fuß hatte. Der Uerdinger zog aus 20 Metern ab und zwang SCW-Keeper Hölscher zu einer Glanzparade.
In der 24. Minute ging der KFC dann schließlich verdient in Führung. Ntika erkämpfte sich den Ball und spielte lang auf Fesenmeyer. Der Uerdinger Stürmer drängte von der linken Seite aus in den Strafraum der Gäste und vollstreckte aus halblinker Position trocken zum 1:0.
Nach einer halben Stunde wurde der SC Wiedenbrück etwas stärker und erhöhte den Druck. Doch die Uerdinger Deckung hielt vor der Pause gut dagegen, so dass es mit der 1:0-Führung in die Halbzeit ging.

Zum zweiten Durchgang kam beim KFC Prodanovic für den angeschlagenen Kapitän Kadiata in die Partie. Die zweite Halbzeit war noch keine Minute alt, als die Gäste den Ausgleich erzielten. Nach einer Flanke von der rechten Seite war SCW-Stürmer Zahn mit dem Oberschenkel zur Stelle und bugsierte den Ball aus fünf Metern zum 1:1 ins Uerdinger Tor.
Die Uerdinger verdauten den Ausgleich aber gut und fanden schnell wieder zurück ins Spiel. In der 57. Minute versuchte es Neiß mit einem Fernschuss aus 25 Metern, den Gästetorwart Hölscher nicht festhalten konnte. Atsina reagierte blitzschnell und staubte zum 2:1 für die Uerdinger ab.
Leider hielt die Führung nur vier Minuten. In der 61. Minute haderten noch einige Uerdinger Spieler mit einer umstrittenen Einwurfentscheidung auf Höhe der Mittellinie. Dies machte sich Szeleschus leider zunutze und eilte ungehindert auf der rechten Seite auf und davon. Seine Hereingabe verwertete Kaptan aus 15 Metern zum 2:2.
In einer hektischen Schlussphase kämpften die Uerdinger leidenschaftlich und verteidigten das Remis bis in die Nachspielzeit, doch dann verhinderte der eingewechselte Touray den ersten Punktgewinn für den KFC mit dem glücklichen 3:2-Siegtreffer für den SC Wiedenbrück.

KFC - SC Wiedenbrück (25.08.2021)

KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrück
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck
KFC Uerdingen - SC Wiedenbrueck

25 Aug 2021 - 19:30 Regionalliga 2021/22 | Spieltag 3
| Halbzeit: 1-0
Endstand
Tore
24'
46'
57'
61'
90' +1
90' +1
Karten
61'
Gelbe Karte
61'
82'
Gelbe Karte
82'

P