Leon Augusto sorgt für Kreativität beim KFC

Leon Augusto verstärkt den KFC! Der Portugiese kommt von PEPO Lappeenranta aus der finnischen 3. Liga nach Uerdingen.

Augusto wurde beim 1. FC Köln ausgebildet und spielte dort bis zur Reservemannschaft. Danach ging er nach Finnland zu Kokkolan PV und PEPO.

„Leon ist ein sehr kreativer Spieler, der ein gutes Auge für die Raumbesetzung hat“, sagt Trainer Dmitry Voronov. „Wir sind froh, ihn an Bord zu haben. Er wird sicherlich Akzente in unserer Offensive setzen können.“

Foto: Leon Augusto (l.), Vorstandsmitglied Christoph Lenz. 

P