Die bisherigen Duelle mit Rot-Weiß Oberhausen

Am Samstag startet der KFC mit dem Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Oberhausen in die neue Saison. Im Vorfeld der Partie blicken wir noch einmal auf die bisherigen Begegnungen zwischen beiden Vereinen zurück.

Der gemeinsame Weg

Beide Vereine trafen in der Saison 1973/74 erstmals in der damals zweitklassigen Regionalliga West aufeinander. Beide Teams qualifizierten sich seinerzeit für die neu eingeführte 2. Liga Nord und es folgte somit eine weitere gemeinsame Spielzeit. Über zwei Jahrzehnte später kam es in der Saison 1998/99 zu einem Wiedersehen in der 2. Bundesliga. In der Saison 2006/07 fanden sich beide Clubs in der damals viertklassigen Oberliga Nordrhein wieder und die Wege kreuzten sich erneut. 2013 bis 2015 sowie 2017/18 folgten drei weitere gemeinsame Jahre in der Regionalliga West. Zudem kam es 2013 und 2018 jeweils zu einen Duell im Niederrheinpokal.

Die bisherige Bilanz

Bislang gab es insgesamt 16 Pflichtspiele zwischen Uerdingen und Oberhausen (4x 2. Liga, 8x Regionalliga West, 2x Oberliga Nordrhein, 2x Niederrheinpokal). Die Bilanz ist ausgeglichen und lautet fünf Siege, sechs Remis und fünf Niederlagen.

Das erste Duell

Erstmals traf man am 11. November 1973 im Rahmen des 16. Spieltags der damals zweitklassigen Regionalliga West im Stadion Niederrhein aufeinander. Die Kleeblätter siegten vor 18.000 Zuschauern mit 2:0 durch die Tore von Paul Scheermann und Ditmar Jakobs.

Das letzte Aufeinandertreffen

Letztmals stand man sich am 7. April 2018 in der Grotenburg gegenüber. Der KFC siegte seinerzeit in einem packenden Duell mit 4:2. Treffer von Maximilian Beister und Oguzhan Kefkir sorgten für eine komfortable 2:0-Pausenführung für die Uerdinger. Als Christopher Schorch kurz nach der Pause zum 3:0 traf schien die Partie bereits vorzeitig entschieden zu sein. Doch RWO zeigte beeindruckende Moral und kämpfte sich durch Tore Kai Nakowitsch und Raphael Steinmetz noch einmal auf 2:3 heran, ehe Maximilian Beister mit dem 4:2 endgültig den Uerdinger Heimsieg sicherte.

Das letzte Gastspiel des KFC in Oberhausen

Das letzte Gastspiel der Uerdinger am 8. Oktober 2017 in Oberhausen konnte der KFC ebenfalls mit 1:0 für sich entscheiden. Den goldenen Treffer für die Blau-Roten erzielte damals der heutige Oberhausener Tanju Öztürk in der 7. Minute per Kopf. Zahlreiche KFC-Fans reisten damals mit einem vom Supporters Club Krefeld organisierten Boot zum Stadion Niederrhein nach Oberhausen.

RWO siegte als letzter Gast in der Grotenburg

Seit nun mehr über drei Jahren konnte der KFC kein Heimspiel mehr in der Krefelder Grotenburg bestreiten. Die bis heute letzte Mannschaft, gegen die die Uerdinger in der heimischen Grotenburg verloren haben, ist Rot-Weiß Oberhausen. Am 4. Februar 2018 siegten die Kleeblätter im Viertelfinale des Niederrheinpokals überraschend mit 2:0 durch Tim Hermes und Philipp Gödde und sorgten damit für ein misslungenes Debüt des damaligen Winterneuzugangs Maximilian Beister.

Hilfsbereitschaft von RWO unvergessen

Als der KFC in der Winterpause der Saison 2007/08 um das finanzielle Überleben kämpfte, suchte man kurzfristig einen Gegner für ein Benefizspiel und erhielt aus Oberhausen sofort eine Zusage. Auch dank der Hilfe der Kleeblätter glückte den Uerdingern damals die Rettung. Dem Spiel wurde seinerzeit sehr viel Aufmerksamkeit zuteil, denn der Verein versteigerte für die Partie gegen RWO den Trainerposten (inkl. anschließender Entlassung) und TV-Star Elton lief in dieser Begegnung für die Uerdinger auf.

Alle Pflichtspiele in der Übersicht

11.11.1973 RW Oberhausen – Uerdingen 2:0 (Regionalliga West)
21.04.1974 Uerdingen – RW Oberhausen 5:2 (Regionalliga West)

15.12.1974 RW Oberhausen – Uerdingen 1:3 (2. Liga Nord)
15.06.1975 Uerdingen – RW Oberhausen 0:0 (2. Liga Nord)

02.08.1998 RW Oberhausen – Uerdingen 0:0 (2. Bundesliga)
15.12.1998 Uerdingen – RW Oberhausen 2:2 (2. Bundesliga)

20.10.2006 Uerdingen – RW Oberhausen 1:1 (Oberliga Nordrhein)
29.04.2007 RW Oberhausen – Uerdingen 0:0 (Oberliga Nordrhein)

17.04.2013 Uerdingen – RW Oberhausen 5:6 n.E. (Niederrheinpokal)

16.11.2013 RW Oberhausen – Uerdingen 2:1 (Regionalliga West)
12.05.2014 Uerdingen – RW Oberhausen 0:3 (Regionalliga West)

18.10.2014 RW Oberhausen – Uerdingen 1:2 (Regionalliga West)
19.04.2015 Uerdingen – RW Oberhausen 1:1 (Regionalliga West)

08.10.2017 RW Oberhausen – Uerdingen 0:1 (Regionalliga West)
04.02.2018 Uerdingen – RW Oberhausen 0:2 (Niederrheinpokal)
07.04.2018 Uerdingen – RW Oberhausen 4:2 (Regionalliga West)

Gemeinsame Spieler

Über die Jahre waren viele Spieler für beide Vereine aktiv, u.a. Florian Abel, Markus Bayertz, Robin Benz, Christian Börkel, Nico Buckmaier, Manfred Burgsmüller, Werner Buttgereit, Musa Çelik, Oliver Ebersbach, Wolfgang Funkel, Werner Greth, Paul Hahn, Joachim Hopp, Monir Ibrahim, Gerd Kühn, Moses Lamidi, Jürgen Luginger, Stefan Majek, Florim Nesimi, Robert Nikolic, Tanju Öztürk, Dimitrios Pappas, Gustav Policella, Toni Puszamszies, Sebastian Radtke, Jörg Scherbe, Oliver Steurer, Pascale Talarski, Thomas Tennagels, Robin Udegbe und Hans-Jürgen Wloka.

P