Liga-Partner

Fechner und Gnaase verlassen den KFC

Gino Fechner und Dave Gnaase werden den KFC verlassen. Fechner schließt sich in der kommenden Saison dem SV Wehen Wiesbaden an, Gnaase wechselt zum 1. FC Saarbrücken.

Gino Fechner absolvierte in der abgelaufenen Saison 33 Spiele für den KFC und war mit seiner Leistung maßgeblich am Ligaverbleib beteiligt. Gnaase kam 35 Mal zum Einsatz und rettete dem KFC mit seiner Grätsche in der Nachspielzeit bei Waldhof Mannheim den Klassenerhalt.

Der KFC Uerdingen dankt Gino Fechner und Dave Gnaase für ihren großen Einsatz und wünscht beiden für die Zukunft nur das Beste.

Dave Gnaase
P