Liga-Partner

Vater, Sohnemann & Enkel Haushaltsauflösungen unterstützt KFC mit einem Transporter

In schwierigen Zeiten ist Zusammenhalt und Unterstützung für unseren KFC Uerdingen noch viel wichtiger als in erfolgreichen. Um so mehr freut es, wenn sich Krefelder Unternehmen in der aktuellen Situation zum KFC bekennen: Die Firma „Vater, Sohnemann & Enkel“ stellt unserem Betreuerteam bis zum Saisonende einen Transporter zur Verfügung, um den Trainingsbetrieb der Mannschaft auch logistisch zu ermöglichen. Das Fahrzeug wurde den Betreuern Andreas Bosheck und Andy Ganzinger am Montag übergeben.

„Wir freuen uns, dass wir dem KFC Uerdingen, der Mannschaft und den Betreuern unkompliziert und schnell helfen können“, sagt Inhaber Klaus Bäcker, der seit vielen Jahren KFC-Unterstützer ist und den Klub viele Jahre als Sponsor begleitet hatte. „Gerade jetzt braucht unser Team jede Unterstützung, um den Klassenerhalt zu sichern. Dazu wollen wir unseren Teil beitragen.“

„Wir möchten uns ganz herzlich bei Vater, Sohnemann & Enkel und vor allem Klaus Bäcker für die Unterstützung bedanken“, sagt Andreas Bosheck. „Der neue Transporter erleichtert unsere Arbeit ungemein und hilft dabei, die Mannschaft bestmöglich betreuen und unterstützen zu können.“

Milena Wolbert, Leiterin Sponsoring beim KFC, freut sich über die Hilfe von Vater, Sohnemann & Enkel. „Es ist beeindruckend, wenn sich gerade jetzt Firmen zu unserem Klub bekennen“, sagt Wolbert. „Dieser Zusammenhalt, den unsere Fans und Krefelder Unternehmen zeigen, wird uns durch die restliche Saison tragen.“

P