Liga-Partner

Was den KFC gegen Waldhof Mannheim erwartet

Am Sonntag (13 Uhr) trifft der KFC Uerdingen in der Merkur Spiel-Arena auf den SV Waldhof Mannheim. Wir haben alle wichtigen Informationen, Zahlen und Fakten für euch.

Das Sportliche

  • "Die Mannschaft macht einen guten, fokussierten Eindruck", sagt Trainer Stefan Krämer. "Wir werden sicherlich taktische Wechsel erwägen, zumal auch Edvinas Girdvainis gesperrt ist."
  • Neben dem gesperrten Girdvainis fallen auch Yamen Osawe (verletzt) und Jan Kirchhoff (Aufbautraining) weiter aus. Peter van Ooijen ist in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Der Gegner

  • Der SV Waldhof Mannheim liegt vor dem 19. Spieltag mit 22 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz, hat aber noch ein Nachholspiel auszutragen.
  • In der Vorsaison sorgte Mannheim als Aufsteiger lange für Furore und lag vor der Corona-Pause auf Rang 2. Nach dem Re-Start fiel das Team auf den 9. Tabellenplatz zurück.
  • Aufstiegstrainer Bernhard Trares lehnte im Sommer eine Vertragsverlängerung ab und die Mannschaft wurde daraufhin von Patrick Glöckner (zuvor Chemnitz) übernommen.
  • Auch beim Kader der Badener kam es zu einem größeren personellen Umbruch. 13 Spieler verließen den Verein, darunter Stammkräfte wie Michael Schultz (Eintracht Braunschweig), Gianluca Korte (Wehen Wiesbaden), Maurice Deville (1. FC Saarbrücken) oder Kevin Conrad (SV Elversberg 07).
  • Im Gegenzug wurden 14 neue Spieler geholt. Neben einigen drittligaerfahrenen Spielern kamen mit Jesper Verlaat (SV Sandhausen) und Torwart Jan-Christoph Bartels (Wehen Wiesbaden) auch zwei Spieler aus der 2. Bundesliga.
  • Sportlich fehlt den Waldhöfern in dieser Saison noch die Konstanz. Immer wieder wechselten Licht und Schatten. Nach zuletzt drei Niederlagen und einem Remis siegten die Mannheimer am Mittwoch mit 1:0 im Nachholspiel beim VfB Lübeck.

Die bisherige Bilanz

  • Bislang gab es insgesamt 26 Pflichtspiele zwischen Uerdingen und Mannheim (14x Bundesliga, 8x 2. Bundesliga, 2x 3. Liga, 2x Relegation). Die Bilanz aus Sicht des KFC ist positiv und lautet zehn Siege, acht Unentschieden und acht Niederlagen.
  • Beim letzten Aufeinandertreffen am 30. Mai 2020 in Mannheim siegte der KFC mit 2:1 durch einen Treffer von Osayamen Osawe (33.) und ein Fallrückziehertor von Jan Kirchhoff (64.). Für Mannheim verkürzte der eingewechselte Kevin Koffi (69.) noch auf 1:2.
  • Das letzte Gastspiel der Mannheimer beim KFC am 23. September 2019 in Düsseldorf konnte der SV Waldhof mit 3:0 gewinnen. Nach der Pause sorgten Tore von Maurice Deville (48.), Arianit Ferati (82.) und Marco Schuster (90.) für eine am Ende klare Heimniederlage der Uerdinger.

Das Wetter

  • In Düsseldorf werden Temperaturen um die 4 Grad sowie Regen und Schnee erwartet.

Übertragungen/Social Media

  • Die Partie wird bei MagentaSport gezeigt. Die Liveübertragung aus der Merkur Spiel-Arena beginnt um 12:45 Uhr.
  • Radio BlauRot berichtet ebenfalls live und in ganzer Länge.
  • Wir halten euch über Social-Media (Facebook, Instagram & Twitter) rund um das Spiel auf dem Laufenden. Der Hashtag zum Spiel lautet #KFCSVW
P