Einladung zur Beschlussfassung im Umlaufverfahren – Kapitalerhöhung/ Anteilsübertragung

Liebe Mitglieder des KFC Uerdingen e.V.!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen!

Wie ihr wisst, steht nahezu der gesamte Deutsche Profifußball vor tiefgreifenden Veränderungen. Der "coronabedingte" Wegfall von Zuschauern, Sponsoren- und womöglich auch Fernsehgeldern und Investoren schlägt erkennbare Wunden.

Auch unsere Profiabteilung in der KFC Uerdingen 05 Fußball GmbH leidet, zumal die Hoffnung auf eine absehbare Rückkehr in unsere Grotenburg kaum aufrecht zu erhalten ist und die Lasten der Finanzierung des Spielbetriebs in der Fremde schwer wiegen. Um es offen zu sagen: unsere Profi-GmbH ist in schwierigem Fahrwasser und droht unterzugehen. Dennoch ist es unseren Verantwortlichen gelungen, mit mehr als einem Investor positive Gespräche zu führen. Die Entertainment GmbH und Mikhail Ponomarev als Gesellschafter der KFC Uerdingen 05 Fußball GmbH sind bereit, dafür den Weg frei zu machen und ihre Anteile auf einen neuen Investor zu übertragen. Alternativ kommt die Ausgabe eines neuen Geschäftsanteils im Wege der Kapitalerhöhung in Betracht. Nun stehen wir vor dem Problem, dass unser Wunsch, die Mitglieder dazu zu hören und um ihre Zustimmung zu fragen, nicht so einfach umzusetzen ist.

Zum einen erfordert unsere Satzung die Ladung mit einer zweiwöchigen Frist und die Zustimmung der Mehrheit der anwesenden Mitglieder. Dabei ist „anwesend“ schon schwierig, denn uns erlauben die bestehenden Corona-Regeln nicht, Präsenzveranstaltungen durchzuführen. Bei der Zahl unserer Mitglieder ist dies selbst in großen Sportarenen derzeit einfach nicht möglich. Zum anderen haben uns die interessierten Investoren (noch) nicht die Erlaubnis gegeben, Ihre Namen in der Öffentlichkeit zu nennen, wollen aber das grundsätzliche Bekenntnis der Mitglieder zu einer Anteilsübertragung bzw. Kapitalerhöhung, bevor sie Geld in die erforderlichen Maßnahmen zur Übertragung stecken.

In diesem Dilemma haben wir uns in Abstimmung mit dem Verwaltungsrat des KFC Uerdingen zu folgendem Vorgehen entschieden:

Wir laden alle stimmberechtigen Mitglieder des Vereins hiermit unter Wahrung der für die Einladungen zur Mitgliederversammlung gültigen Frist ein, im schriftlichen Verfahren den Weg zur Beteiligung eines neuen Investors an der KFC Uerdingen 05 Fußball GmbH frei zu machen.

Konkret bitten wir Euch um Zustimmung zu einer im Wege der Kapitalerhöhung und/oder Übertragung von Anteilen vorzunehmenden Beteiligung weiterer Gesellschafter an der KFC Uerdingen 05 Fußball GmbH unabhängig von der prozentualen Höhe des auszugebenden Geschäftsanteils (§ 11 Ziff. 4 der Vereinssatzung). Die für die Umsetzung erforderlichen Erklärungen des Vereins werden dann, erfolgreichen Abschluss der Gespräche mit den Investoren vorausgesetzt, von uns, also von „Niko“ Weinhart und Frank Strüver als amtierenden Vorstandsmitgliedern des e.V., abgegeben. Selbstverständlich bleibt die Mehrheit der Stimmrechte, der „50+1-Regel“ folgend, beim KFC Uerdingen 05 e.V.

Den entsprechenden Stimmzettel findet ihr beigefügt. Wir bitten Euch, uns diesen bis zum 15.01. per Mail (mitglieder@kfc-uerdingen.de) oder per Post (KFC Uerdingen, Dießemer Bruch 100A, 47805 Krefeld) zukommen zu lassen oder persönlich in unseren Briefkasten zu werfen. Zur Fristwahrung genügt der Poststempel 15.01.2021, was auch bedeutet, dass wir den endgültigen Ausgang wohl erst einige Tage später verkünden können.

Bitte wählt alle, denn ohne dass die Mehrheit abstimmt, wäre die Wahl ungültig. Wir erbitten Euer Vertrauen und Eure Zustimmung in dieser außergewöhnlichen, existenzbedrohenden Situation. Zudem laden wir Euch zu einer Online-Informationsveranstaltung ein, die voraussichtlich am 7. Januar 2021 stattfinden wird. Hier wollen wir Euch alles erklären und alle Eure Fragen beantworten, soweit uns das eben möglich ist. Die Terminbestätigung und die Zugangsdaten teilen wir gesondert mit.

Nikolas Weinhart                                   Frank Strüver

Stimmzettel (PDF-Datei)

P