Was den KFC gegen Halle erwartet

Am Dienstag (19 Uhr) trifft der KFC Uerdingen in der Merkur Spiel-Arena auf den Halleschen FC. Wir haben alle wichtigen Informationen, Zahlen und Fakten für euch.

Das Sportliche

  • "Wir müssen einen guten Mittelweg finden zwischen der Stabilität, die wir in den letzten Spielen demonstriert haben, und Kreativität", sagt Trainer Stefan Krämer. "Halle spielt mit einem sehr kompakten 4-4-2 und lässt ebenfalls wenig zu in den letzten Spielen. Das wird ein Spiel, in dem auch Geduld eine Rolle spielen wird."
  • Yamen Osawe, Hako Traoré und Frido Wagner sind verletzt, Tim Albutat ist nach seiner Verletzung im Aufbautraining.

Der Gegner

  • Der Hallesche FC liegt vor dem 12. Spieltag mit 12 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz, hat aber ein Spiel weniger ausgetragen als der KFC.
  • Im Sommer kam es bei den Sachsen-Anhaltern zu einem größeren Umbruch. Einige Leistungsträger wie Bentley Baxter Bahn (Rostock), Pascal Sohmoder, Sebastian Mai (Dresden) oder Patrick Göbel (Uerdingen) haben den Verein verlassen. Der stark umworbene Torjäger Terrence Boyd konnte dagegen gehalten werden.
  • Bei den Neuzugängen setzte man überwiegend auf erfahrene Spieler wie Stipe Vucur (Hajduk Split), Michael Eberwein (Kiel), Marcel Titsch Rivero (Wiesbaden), Lucas Boeder (Duisburg) oder Selim Gündüz (Uerdingen).
  • Die bisherige Saison des HFC verlief sehr wechselhaft mit Licht und Schatten. Tiefpunkt für das Team von Trainer Florian Schnorrenberg war sicherlich die 1:6-Niederlage am 9. Spieltag beim TSV 1860 München. Anschließend fingen sich die Hallenser aber wieder und spielten zuletzt dreimal in Folge unentschieden. Am vergangenen Samstag trennte man sich 1:1 vom 1. FC Kaiserslautern.

Die bisherige Bilanz

  • Bislang gab es insgesamt erst fünf Pflichtspiele zwischen den beiden Clubs (4x 3. Liga und 1x DFB-Pokal). Die Bilanz aus Sicht des KFC lautet drei Siege, ein Remis und eine Niederlage.
  • Das letzte Aufeinandertreffen am 22. Dezember 2019 in Halle endete 1:1. Vor 7.803 Zuschauern trafen Sebastian Mai (70. Eigentor) und Terrence Boyd (81.).
  • Beim letzten Gastspiel des HFC beim KFC am 21. Juli 2019 in Düsseldorf siegten die Uerdinger mit 1:0 durch einen Treffer von Franck Evina in der 65. Minute.

Das Wetter

  • In Düsseldorf werden Temperaturen um die 6 Grad und überwiegend bewölkter Himmel erwartet.

Übertragungen/Social Media

  • Die Partie wird bei MagentaSport gezeigt. Die Liveübertragung aus der Merkur Spiel-Arena mit Kommentator Christian Straßburger und Moderator Michael Augustin beginnt um 18:45 Uhr.
  • Radio BlauRot berichete ebenfalls live und in ganzer Länge.
  • Wir halten euch über Social-Media (Facebook, Instagram & Twitter) rund um das Spiel auf dem Laufenden. Der Hashtag zum Spiel lautet #KFCHFC
P