Liga-Partner

KFC verpflichtet Mike Feigenspan

Der KFC Uerdingen hat sich im Offensivbereich verstärkt und Mike Feigenspan von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig verpflichtet. Der 25-jährige Linksaußen unterschreibt einen Einjahresvertrag.

„Mike hat in der vergangenen Saison bei einem Spitzenteam in der Dritten Liga eine sehr gute Quote im Offensivbereich gehabt. Er hat einige Tore geschossen und vorbereitet – das ist genau das, was wir brauchen“, sagt Geschäftsführer Nikolas Weinhart. „Wir kennen Mike noch sehr gut aus seiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach II und freuen uns auf ihn.“

"Ich hatte sehr gute Gespräche mit dem Trainer und den Verantwortlichen", sagt Feigenspan. "Die Mannschaft macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Ich freue mich auf die neue Aufgabe."

Mike Feigenspan absolvierte in der vergangenen Spielzeit 26 Partien für Braunschweig und verbuchte darin fünf Tore und drei Vorlagen. Insgesamt kann der Rechtsfuß 42 Drittliga-Spiele (acht Treffer) vorweisen. Zuvor spielte Feigenspan für die U23 von Borussia Mönchengladbach und erzielte dort in der Regionalliga 20 Tore in 64 Partien. Im April 2017 stand er zudem einmal im Profikader der Borussen beim Auswärtsspiel in Mainz.

P