Liga-Partner

Alle Infos zum Spiel gegen den Chemnitzer FC

Am Freitag (19:00 Uhr) trifft der KFC Uerdingen in der Merkur Spiel-Arena auf den Chemnitzer FC. Wir haben alle wichtigen Informationen, Zahlen und Fakten für euch.

Sportlich/ Verletzungen 

  • "Ich erwarte, dass Chemnitz versuchen wird, das Spiel zu gewinnen", sagte Stefan Krämer vor der Partie. "Wir haben eine gute Leistung gezeigt im letzten Spiel und um jeden Zentimeter gekämpft. Da kann ich der Mannschaft keinen Vorwurf machen."
  • Personell hat Krämer weiterhin wenig Glück. René Vollath zog sich eine Verhärtung des Oberschenkelmuskels zu und wird gegen Chemnitz nicht im Tor stehen. Lukas Königshofer ist wieder fit und wird seinen Platz einnehmen. Neben den "Langzeitverletzten" Tom Boere, Yamen Osawe, Adriano Grimaldi, Rijad Kobiljar und Jan Kirchhoff muss auch Jean-Manuel Mbom gegen Chemnitz pausieren. Er sah im Spiel gegen die Würzburger Kickers die Gelb-Rote Karte. Der Einsatz von Dominic Maroh wird sich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden.

Der Gegner

  • Der Chemnitzer FC steht aktuell mit 40 Punkten auf dem 16. Tabellenplatz und steckt damit noch mitten im Abstiegskampf.
  • Der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt nur zwei Zähler, so dass die Sachsen in Düsseldorf unbedingt punkten müssen.
  • Am vergangenen Dienstag unterlag das Team von Trainer Patrick Glöckner im Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig unglücklich mit 1:2.
  • Bekanntester Akteur in Reihen des CFC ist der ehemalige österreichische Nationalspieler Philipp Hosiner, der mit 16 Treffern derzeit der viertbeste Torschütze der 3. Liga ist.

Statistik

  • Aus den acht Spielen nach dem Re-Start holte der CFC zwei Siege und musste sechs Niederlagen hinnehmen.
  • In der Auswärtstabelle liegt Chemnitz zwar nur auf Rang 18, überraschte aber in dieser Saison dennoch u.a. mit Auswärtserfolgen in Meppen und Rostock.
  • Der KFC Uerdingen ist seit nunmehr sieben Spielen in Folge sieglos. Nach der bitteren Last-Minute-Niederlage am Dienstag gegen Würzburg soll im zweiten Heimspiel in dieser Woche unbedingt ein Heimsieg her.
  • In der Tabelle sind die Uerdinger in der englischen Woche einen weiteren Rang auf den 13. Tabellenplatz abgerutscht.

Bilanz zwischen beiden Teams

  • Bislang gab es insgesamt elf Pflichtspiele zwischen den beiden Clubs (2x 2. Bundesliga, 8x Regionalliga Nord, 1x 3. Liga). Die Bilanz aus Sicht des KFC lautet drei Siege, fünf Unentschieden und drei Niederlagen.
  • Das Hinspiel am 30. November 2019 in Chemnitz endete 1:1. Tom Boere brachte den KFC in der 83. Minute per Foulelfmeter in Führung, doch dem CFC glückte nur drei Minuten später der Ausgleich durch ein Kopfballtor von Rafael Garcia.
  • Beim letzten Gastspiel der Chemnitzer am 12. März 2005 in der Krefelder Grotenburg unterlagen die Uerdinger mit 0:3. Die Tore für die Sachsen erzielten seinerzeit Mario Fillinger, Chibuike Okeke und Robin Lenk.

Wetter

  • Am Freitag in Düsseldorf werden blauer Himmel und Temperaturen um die 30 Grad erwartet.

Übertragungen/Social Media

  • Die Partie wird wie gewohnt bei MagentaSport gezeigt. Die Liveübertragung beginnt um 18:45 Uhr.
  • Radio BlauRot überträgt die Begegnung ebenfalls live.
  • Wir halten euch über Social-Media (Facebook, Instagram & Twitter) rund um das Spiel auf dem Laufenden. Der Hashtag zum Spiel lautet #KFCCFC
P