Liga-Partner

Wir machen die Grotenburg virtuell noch einmal voll!

Über 700 Tickets bislang verkauft: Wir machen unsere altehrwürdige, legendäre, geliebte und großartige Grotenburg noch einmal mit 34.500 Zuschauern richtig voll - zumindest virtuell!
 
Da alle Sportplätze in Deutschland aktuell gesperrt sind und Fußball nur virtuell stattfinden kann, können wir auch in der Grotenburg spielen: 34.500 virtuelle Plätze warten darauf, noch einmal komplett ausverkauft zu werden, bevor der Umbau unseres Schmuckkästchens beginnt. Mit dem „Heimat-Ticket“ kauft ihr ein Stück Solidarität mit dem KFC, ihr zeigt, für wen euer Herz auch in schweren Zeiten schlägt.
 
Dafür erhaltet ihr eine extra für diesen Anlass konzipierte print@home Eintrittskarte, die sich - versehen mit eurem Namen - ausgezeichnet als selbst ausgedrucktes Erinnerungsstück an der Wand macht.
 
Der Stehplatz kostet fünf Euro, den virtuellen Sitzplatz gibt es für zehn Euro. Und für 19,05 Euro sitzt ihr auf der imaginären VIP-Tribüne.
 
Die Heimat-Tickets bekommt ihr hier: Zum Heimat-Ticket!
 
Achtung: Bei diesem Ticket sind Hamsterkäufe für Freunde und Familie ausdrücklich erlaubt!
P