Liga-Partner

Information zur aktuellen Lage bei Großveranstaltungen

Das Land Nordrhein-Westfalen hat im Zuge der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus bis auf weiteres die Durchführung aller Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern untersagt. Dies betrifft voraussichtlich auch die kommenden Heimspiele des KFC Uerdingen.

Noch ist unklar, welche Auswirkungen diese Entscheidung auf den Spielbetrieb hat. Ob und in welcher Form unsere Heim- und Auswärtsspiele stattfinden, ist noch nicht abschließend geklärt. „Wir stehen im ständigen Austausch mit den zuständigen Behörden und dem Deutschen Fußball-Bund“, sagt Geschäftsführer Frank Strüver. „Selbstverständlich haben wir Verständnis für die Entscheidungen der Ministerien und Verbände. Wir hoffen, dass sich die Situation möglichst bald wieder entspannt und wir wieder zum normalen öffentlichen Leben zurückkehren können.“

Der KFC Uerdingen wird mit der Gesamtsituation behutsam und verantwortungsbewusst umgehen. Sobald feststeht, welche Folgen auf uns zukommen, werden wir unsere Freunde und Zuschauer informieren. Wir bitten um Verständnis, dass wir bis dahin keine konkreten Rückfragen beantworten können.

Bis auf Weiteres hat der KFC den Ticket-Vorverkauf für die kommenden Heim- und Auswärtsspiele gestoppt.

P