Liga-Partner

Das erwartet den KFC in Braunschweig

Am Samstag gastiert der KFC Uerdingen bei Eintracht Braunschweig. Anstoß im Eintracht Stadion (Hamburger Str. 210, 38112 Braunschweig) ist um 14 Uhr. Wir haben alle wichtigen Informationen, Zahlen und Fakten für euch.

Sportlich/Verletzungen

Alexander Bittroff und Jean-Manuel Mbom fallen aktuell noch verletzt aus.“Wir müssen Woche für Woche gute Leistungen abliefern. Mit dieser Konstanz tun wir uns aktuell schwer. Vor allem in Heimspielen. Da sind wir zu wechselhaft – dabei ist Konstanz in dieser Liga der große Erfolgsfaktor“, sagt Trainer Daniel Steuernagel.

„Natürlich stellt sich die Frage nach der Einstellung. Wir dürfen uns auch in Zweikämpfen nicht so abkochen lassen. Da heißt es auch mal, die Bedingungen anzunehmen“, betont Teamchef Stefan Reisinger.

Der Gegner

  • Eintracht Braunschweig liegt vor dem 26. Spieltag mit 38 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.
    Mitte November musste der zu Saisonbeginn vom Co- zum Cheftrainer beförderte Christian Flüthmann gehen, da die Entwicklung der Mannschaft in den Augen der Verantwortlichen nicht so verlief, wie man sich das erhofft hatte. Nachfolger wurde Marco Antwerpen.
  • Unter dem neuen Coach lief es kurzfristig sportlich besser und die Eintracht schloss die Hinrunde auf einem Relegationsplatz ab.
  • In den sechs Spielen der Rückrunde konnte Braunschweig dann aber nur noch einen Sieg landen.
  • In der Winterpause hat sich die Eintracht mit zwei namhaften Neuzugängen verstärkt: Mittelfeldspieler Merveille Biankadi kam auf Leihbasis vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim und für die Offensive hat man mit Marvin Pourié den Torschützenkönig der Vorsaison vom Karlsruher SC ausgeliehen.
  • Auf Wunsch von Trainer Marco Antwerpen wurde in dieser Woche der bisherige Co-Trainer Frank Eulberg durch Kurtulus Öztürk ersetzt. Mit ihm hat der Braunschweiger Coach bereits bei Fortuna Köln und Preußen Münster zusammengearbeitet.

Statistik

  • Eintracht Braunschweig holte in den letzten acht Ligaspielen nur einen Sieg (2:0 im letzten Heimspiel gegen Kaiserslautern).
  • Am vergangenen Samstag unterlagen die Niedersachsen mit 1:3 bei den Würzburger Kickers.
  • Im heimischen Eintracht Stadion holten die Braunschweiger in 13 Heimspielen lediglich fünf Siege.
  • In den letzten sechs Auswärtsspielen mussten die Uerdinger nur eine Niederlage hinnehmen.
  • Der KFC zählt in dieser Saison zu den bislang besten Auswärtsteams der Liga und untermauerte seine Auswärtsstärke zuletzt mit einem 1:0-Erfolg in Ingolstadt.

Bilanz zwischen beiden Teams

  • Bislang gab es insgesamt 21 Pflichtspiele zwischen den beiden Clubs (8x Bundesliga, 2x 2. Bundesliga Nord, 8x Regionalliga Nord, 3x 3. Liga). Die Bilanz aus Sicht des KFC lautet sieben Siege, sechs Remis und acht Niederlagen.
  • Im Hinspiel am 1. September 2019 in Düsseldorf unterlag der KFC mit 1:2. Dabei verspielten die Uerdinger eine 1:0-Führung durch ein Kopfballtor von Lukimya (53.). Trotz Unterzahl (Rot für den Braunschweiger Pfitzner) drehte die Eintracht die Partie noch durch Treffer von Otto (72.) und Wiebe (81.).
  • Das letzte Gastspiel der Uerdinger in Braunschweig konnte der KFC am 10. November 2018 durch Tore von Dorda (34.) und Ibrahimaj (42.) mit 2:0 für sich entscheiden.
  • Einen ausführlichen Rückblick auf alle Duelle gibt es hier.

Schiedsrichter

  • Die Partie wird geleitet von Dr. Max Burda aus Berlin.
  • Der 30-Jährige hat bislang noch kein Spiel der Uerdinger gepfiffen.
  • Seine Assistenten an der Linie am Samstag sind Pascal Wien (Schildow) und Tim Kohnert (Ballenstedt).

Wetter

  • Am Samstag in Braunschweig werden Temperaturen um die 10 Grad und bewölkter Himmel erwartet.

Übertragungen/Social Media

  • Sowohl der NDR als auch der WDR übertragen das Spiel am Samstag live im Free-TV. Kommentiert wird die Begegnung von Matthias Cammann. Die Moderation übernimmt Ben Wozny.
  • Die Partie wird zudem bei MagentaSport gezeigt. Die Liveübertragung mit Kommentator Gari Paubandt und Moderatorin Kamila Benschop beginnt um 13:45 Uhr.
  • Radio BlauRot überträgt die Begegnung ebenfalls.
  • Wir halten euch über Social-Media (Facebook, Instagram & Twitter) rund um das Spiel auf dem Laufenden. Der Hashtag zum Spiel lautet #EBSKFC
P