Liga-Partner

A-Jugend steht im Viertelfinale des Pokals

Unsere U19 musste am Karnevalswochenende bei der Vertretung von Solingen Wald im Achtelfinale des Niederrheinpokals antreten und siegte 4:1.

Beim Tabellenvierten der bergischen Leistungsklasse tat man sich allerdings lange schwer, obwohl Timur Enes durch einen sehenswerten Treffer aus 20 Metern unter die Latte die Weichen auf Sieg stellte. Aber trotz hoher Ballbesitzrate ging relativ wenig Richtung Tor der Solinger, es fehlte an der Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor.

Doch damit nicht genug - so konnte Niklas Noah Albrecht (25.) einen zu kurzen Rückpass erlaufen und das 1:1 erzielen. In den Minuten vor der Pause hatte die U19 sogar Glück, doch bei einer Großchance zeigte sich Julius Paris einmal mehr auf dem Posten. In der zweiten Halbzeit wurde der KFC stärker, ließ defensiv nicht mehr viel anbrennen und konnte offensiv Akzente setzen.

Ab der 60. Minute war der Widerstand gebrochen. Mehmet Can Cetin verwertete eine Freistoßflanke aus dem Halbfeld. Der KFC blieb dran, konnte durch einen schönen Weitschuss von Yassin Benktib (64.) direkt nachlegen, um dann den Sack in der 67. Minute durch Berkan Aksoy endgültig zuzumachen. Weitere Treffer blieben aus, obwohl es noch die ein oder andere Einschussmöglichkeit gegeben hat. Nun sind wir gespannt, welcher Gegner die U19 im Viertelfinale erwartet.

P