Eigengewächs Paris erhält Profivertrag

Der KFC Uerdingen hat U19-Torhüter Julius Paris mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 18-Jährige hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben, der ab der kommenden Saison in Kraft tritt.

"Wir sind glücklich, dass ein Spieler aus der eigenen Jugend den Sprung in die erste Mannschaft macht", sagt Geschäftsführer Nikolas Weinhart. "Wir sehen in Julius einen Torhüter mit einem großen Potential und freuen uns, dass er ab Sommer als Profi bei uns spielen wird."

Paris absolvierte in der aktuellen Saison alle Niederrheinliga-Spiele der U19 im Tor und trainierte in dieser Spielzeit bereits regelmäßig bei den Profis mit. Sein Debüt im Tor der ersten Mannschaft gab er beim Pokalspiel in Budberg (7:1) im August, als er in der 75. Minute eingewechselt wurde.

"Ich freue mich sehr auf diese Chance bei den Profis", betont Paris. "Ich bin stolz, dass ich beim KFC den Sprung geschafft habe und werde alles dafür geben, das Vertrauen zurück zu zahlen."

P