Liga-Partner

KFC verliert 0:1 in Haching

Der KFC Uerdingen verliert auch das zweite Pflichtspiel im neuen Jahr. Obwohl die Mannschaft des Trainerduos Reisinger/Steuernagel über 90 Minuten mehr vom Spiel bei der SpVgg Unterhaching hatte, unterlagen die Krefelder vor 7500 Zuschauern im Sportpark 0:1 (0:1).

Der KFC legte im ordentlich gefüllten Hachinger Sportpark einen guten Start hin. Mehr Ballbesitz, starkes Offensivpressing, erste zarte Angriffsbemühungen – doch das erste Tor fiel auf der anderen Seite. Einen abgefälschten Freistoß konnte Torhüter Lukas Königshofer nur abklatschen lassen, Christoph Greger staubte zum Führungstreffer ab.

Doch selbst vom Rückstand ließ sich der KFC nicht aus dem Konzept bringen. Trotz stark veränderter Aufstellung – Daube und Girdvainis bildeten die Mittelfeldzentrale, Barry verteidigte rechts hinten neben Jan Kirchhoff – hatte der KFC mehr Spiel und auch die größere Anzahl an Gelegenheiten. Mehrfach kam Osawe in eine aussichtsreiche Position, einmal legte er den Ball stark auf Rodriguez zurück, dessen Schlenzer knapp über das Lattenkreuz segelte.

Auf der anderen Seite hatte der KFC jedoch auch glück: Königshofer parierte glänzend gegen Schröter, der aus 18 Metern abzog. Unsere Nummer Eins lenkte die Kugel mit einem starken Reflex um den Pfosten.

Nach dem Seitenwechsel bot sich ein ähnliches Bild: Der KFC ließ hinten wenig zu, ohne jedoch auch noch vorne die ganz große Torgefahr zu entwickeln. Nach 60 Minuten reagierten die Trainer, brachten Franck Evina für Osawe, kurz darauf auch Ali Ibrahimaj für Girdvainis. Der KFC machte immer mehr Druck. Zunächst scheiterte Evina aus 19 Metern knapp, kurz darauf musste Mantl stark gegen Ibrahimaj retten. In der Szene hatte Haching jedoch Glück: Franck Evina, der den Ball für Ibrahimaj durch ließ, wurde gefoult – das hätte einen Strafstoß geben müssen.

Zu guter Letzt kam auch RIjad Kobiljar zu seinem Debüt im KFC-Trikot. In den Schlussminuten spielte der KFC mehr oder weniger Powerplay um den Hachinger Strafraum.

Nach schönem Zuspiel von Evina kam Boere in der 82. Minute zum Abschluss, aber Haching-Keeper Mantl konnte den Linksschuss des Niederländers parieren.

Auch in der Schlussphase versuchten die Uerdinger noch einmal alles. Sogar KFC-Torwart Königshofer ging mit nach vorne, aber es sollte einfach nicht sein. So blieb es am Ende bei der unglücklichen 0:1-Niederlage im Sportpark.

Statistik

SpVgg Unterhaching: Mantl - Endres, Greger, Winkler (46. Dombrowka), Bandowski, Hufnagel (60. Fuchs), Stahl, Heinrich, Bigalke, Hain, Schröter (78. Stroh-Engel)
KFC Uerdingen: Königshofer - Barry, Maroh, Girdvainis (70. Ibrahimaj), Kirchhoff, Dorda, Daube (74. Kobiljar), Kinsombi, Rodriguez, Boere, Osawe (61. Evina)
Tore: 1:0 Greger (14.)
Schiedsrichter: Winter
Zuschauer: 7.500

Unterhaching - KFC (01.02.2020)

SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
SpVgg Unterhaching - KFC Uerdingen
P