Liga-Partner

Team und Verein spenden Schlafsäcke für Obdachlose

Der KFC Uerdingen spielt nun schon seit einer halben Saison in Düsseldorf - Zeit, auch mal "Danke!" zu sagen.

Auf Initiative von Kapitän Jan Kirchhoff beteiligten sich die Mannschaft und der KFC an der Anschaffung von 25 Schlafsäcken für den Verein "Vision:Teilen", der gemeinsam mit "fiftyfifty" den Düsseldorfer Gute-Nacht-Bus betreut. Dieser fährt abends durch die Landeshauptstadt und verteilt Essen, Zelte und Isomatten an Obdachlose.

Unter dem Motto "Schlafsäcke für Düsseldorf", ins Leben gerufen vom Architekten Holger Gronski, wurden Schlafsäcke angeschafft, die auch bei Temperaturen unter minus 20 Grad noch warm halten sollen.

"Wir wurden in Düsseldorf sehr gut aufgenommen und möchten uns auch ein Stück weit bei den Menschen in der Stadt bedanken", betont Kirchhoff. "Uns war es dabei ein Anliegen, Menschen zu helfen, die unsere Unterstützung wirklich benötigen."

P