Evina trifft doppelt für Kamerun

Zwei Spiele, zwei Tore, vier Punkte: Für unseren Angreifer Franck Evina läuft es beim U23 Afrika-Cup. Im ersten Spiel setzte unsere Nummer 18 Ghana einen Hammer-Freistoß ins Netz, im zweiten Gruppenspiel erzielte der 19-Jährige den Siegtreffer zum 1:0 gegen Mali.

„Wir haben echt gute Chancen, weiterzukommen“, sagt Evina. „Es macht richtig Spaß. Ich bekomme viele Freiheiten auf dem Platz, wir verstehen uns sehr gut.“

Im letzten Gruppenspiel am Donnerstag gegen Gastgeber Ägypten reicht Kamerun nun ein Unentschieden zum Halbfinal-Einzug. Wir drücken die Daumen!

P