U19: Unentschieden beim Tabellenführer

Gegen den Tabellenführer TSV Meerbusch hat die U19 im Wiederholungsspiel ein 1:1 Unentschieden eingefahren.

Das Spiel wurde neu ausgetragen, nachdem am Sonntag das Spiel in der 60. Minute beim Stand von 2:2 wegen Schneefalls abgebrochen worden ist. Beide Mannschaften agierten in den ersten Minuten mit Respekt vor dem Gegner. Viele Zweikämpfe wurden fair geführt. Ein leichtes Übergewicht hatte unsere U19 aufgrund der besseren Torchancen. 

Eine schöne Kombination nach Ballgewinn von Adis Dzudzevic über Emre Sendag vollendete Jan Gräser (41.) mit einem Distanzschuss ins lange Eck. "Unsere 1. Halbzeit war in der Ausführung schon ziemlich nah daran, wie wir uns das vorstellen. Als gesamtes Team haben wir sehr kompakt und clever verteidigt", meint Trainer Daniel Beine. 

Meerbusch versuchte nach dem Seitenwechsel viel Druck aufzubauen, welcher aber durch gute Arbeit des Defensivverbundes immer wieder unterbunden wurde. Knackpunkt war die 5-Minuten-Strafe für den Spieler Ibrahima Bah, der 10 Minuten nach seiner Einwechslung bereits wieder Pause machen musste. In dieser Phase erzielte der TSV Meerbusch durch Jamie van de Loo den 1:1 Ausgleich (67.). 

Anschließend hatten beide Teams Chancen die Partie zu entscheiden. "Das Ergebnis geht in Ordnung. Die 1. Halbzeit geht an uns, die 2. Halbzeit an Meerbusch. Es war viel Leidenschaft und Emotionen in der Partie. Hinten raus fehlen uns noch die letzten Prozente, um solche Spiele dann auch zu entscheiden", sagt Daniel Beine.

Foto: pixabay.com

Veröffentlicht: 08.02.2018

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo FC Wegberg-Beeck
10.02.2018 17:00
Logo SG Wattenscheid 09
18.02.2018 15:00
3:3
Logo Westfalia Rhynern
24.02.2018 14:00

Tabelle

1. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 40
2. Logo Viktoria Köln Viktoria Köln 39
3. Logo Alemannia Aachen Alemannia Aachen 33