Kooperation: KFC trainiert auf Kunstrasen

Die tolle Zusammenarbeit mit der DJK Teutonia St. Tönis macht es möglich: Vom 8. bis zum 17. Januar trainiert der KFC auf der Sportanlage der Teutonen an der Gelderner Straße in St.Tönis.

Der Winter ist für alle Fußballvereine allein durch das Wetter und die widrigen Bedingungen oft eine Herausforderung. Umso schöner, wenn die Trainingsbedingungen dank modernem Kunstrasen nahezu optimal sind. Durch die langjährige Partnerschaft und die gute Zusammenarbeit mit der DJK Teutonia St. Tönis ist es nun möglich, dass der KFC Uerdingen für das Training vom 8. bis zum 27. Januar auf den vereinseigenen Kunstrasenplatz der Teutonia St.Tönis an der Gelderner Straße ausweicht. 

"Wir freuen uns, wenn wir dem KFC helfen können. Wir wissen um die schwierige Platzsituation gerade im Winter und möchten unseren Teil dazu beitragen, den KFC Uerdingen zu unterstützten, um ihm bestmögliche Bedingungen für eine optimale Vorbereitung zu bieten", sagt Holger Krebs, Vorstandsmitglied der Fußballabteilung der DJK Teutonia St. Tönis. 

Auf der Anlage kann der KFC nicht nur den Kunstrasenplatz, sondern auch die Turnhalle sowie den Massageraum nutzen. Zum Abschluss der Trainingszeit in St.Tönis soll es dann am 17. Januar um 19:00 Uhr dann noch ein Freundschaftsspiel der beiden Vereine gegeneinander geben.

Veröffentlicht: 05.01.2018

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo SC Preußen Münster
13.01.2018 14:00
0:4
Logo DJK Teutonia St. Tönis
17.01.2018 19:00
7:1
Logo Rot-Weiß Oberhausen
04.02.2018 14:00

Tabelle

1. Logo Viktoria Köln Viktoria Köln 39
2. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 39
3. Logo SC Wiedenbrück SC Wiedenbrück 31
4. Logo Borussia Dortmund U23 Borussia Dortmund U23 31