Freitag 19:30 Uhr beim Bonner SC

Am Freitag geht es für den KFC mit dem Auswärtsspiel beim Bonner SC weiter. Anstoß im Stadion Sportpark Nord (Adresse/Gästeparkplatz für Navigation: An der Josefshöhe 52, 53117 Bonn) ist um 19:30 Uhr.

Nach dem geglückten Saisonauftakt mit dem 2:1-Heimsieg gegen die U23 des 1. FC Köln möchte das Team von Trainer Michael Wiesinger am Freitag in Bonn nachlegen. 

Dass der Sieg im ersten Saisonspiel geholfen hat, hat der Trainer unter der Woche beim Training gemerkt: "Die Mannschaft wirkt gefestigter. Jetzt wollen wir in Bonn den nächsten Schritt machen". Doch auch gegen den Bonner SC erwartet Wiesinger ein schweres Spiel: "Bonn spielt diszipliniert und engagiert gegen den Ball und hat sich den Punkt in Wuppertal verdient. Das Spiel wird ähnlich kompliziert wie das Spiel gegen Köln".
Personell muss Michael Wiesinger dabei nur auf Tanju Öztürk verzichten, der zwar Fortschritte macht, aber noch nicht weit genug für einen Einsatz ist. Das Grundgerüst wird sich sicherlich von der Startelf des Spiels gegen Köln nicht groß unterscheiden, punktuell könnten aber durchaus Änderungen in der Startformation erfolgen. Beeindruckend findet Wiesinger die Qualität, die er auch noch in der Hinterhand hat und die es ihm leicht macht, auch im Spielverlauf noch Akzente setzen zu können.

Beeindruckt war der KFC-Trainer auch von der Kulisse und den Fans beim Saisonauftakt. Die Fans als zwölften Mann hinter sich zu haben, habe die Mannschaft getragen.

Der Bonner SC belegte in der letzten Spielzeit als Aufsteiger den 9. Tabellenplatz und zählte zu den positiven Überraschungen in der Regionalliga West. Zudem holte das Team überraschend den Mittelrheinpokal (1:0-Sieg im Finale gegen den Drittligisten Fortuna Köln) und qualifizierte sich damit für den diesjährigen DFB-Pokal, wo man in der 1. Runde Mitte August auf den Bundesligisten Hannover 96 trifft. Trainer der Bonner ist Daniel Zillken, der die Mannschaft in seiner inzwischen vierten Saison betreut und seine Elf bislang jedes Jahr kontinuierlich weiterentwickeln konnte. Zum Saisonauftakt holten die Bonner am vergangenen Samstag ein 1:1 beim Wuppertaler SV. Den späten Ausgleich für den BSC erzielte der im Sommer aus Wiedenbrück gekommene Sebastian Spinrath. Er ist einer von insgesamt neun Neuzugängen, zu denen auch die beiden ehemaligen Uerdinger Sebastian Hirsch und Aleksandar Pranjes zählen. Mit Abdelkader Maouel gehört noch ein weiterer Ex-KFC-Spieler zum aktuellen Kader des BSC. Auf der anderen Seite gibt es für die Gastgeber ein Wiedersehen mit Connor Krempicki und Lucas Musculus, die in der Sommerpause von Bonn nach Uerdingen gewechselt sind. Beide zählten in der vergangenen Saison zu den Leistungsträgern beim BSC.

Bilanz gegen Bonn

Bislang gab es zwischen beiden Vereinen insgesamt acht Pflichtspiele. Aus Uerdinger Sicht lautet die Bilanz vier Siege, zwei Niederlagen und zwei Remis. Erstmals stand man sich 1976/77 in der 2. Liga Nord gegenüber. Zuletzt kreuzten sich die Wege der beiden Clubs in der Saison 2007/08 in der damals viertklassigen Oberliga Nordrhein.

Infos zur Anreise

Anreise für Gästefans mit dem PKW
Adresse/Gästeparkplatz für Navigation: An der Josefshöhe 52, 53117 Bonn

Aus Richtung Süden:
Über die A61 (linksrheinisch) bis zum Kreuz Meckenheim, dort auf die A565 bis zur Abfahrt Bonn-Auerberg (3), diese abfahren, dann links in die Herselerstraße einbiegen, an der 2. Ampel links in die Straße an der Josefshöhe. An der nächsten Kreuzung befindet sich auf der linken Seite der Gästeparkplatz.

Aus Richtung Norden:
Über die A 3 bis zum Dreieck Heumar (bei Köln), dort auf die A 59 Richtung Bonn, am Dreieck Beuel auf die A 565. Diese an der Abfahrt Bonn-Auerberg (3) verlassen. Dann rechts in die Herselerstraße einbiegen, an der 2. Ampel links in die Straße an der Josefshöhe. An der nächsten Kreuzung befindet sich auf der linken Seite der Gästeparkplatz.

Aus Richtung Osten:
Über die A 4 bis zum Kreuz Köln-Ost, dort dann auf die A 3 Richtung Koblenz und am Dreieck Heumar (bei Köln) auf die A 59 Richtung Bonn, am Dreieck Beuel auf die A 565. Diese an der Abfahrt Bonn-Auerberg (3) verlassen. Dann rechts in die Herselerstraße einbiegen, an der 2. Ampel links in die Straße an der Josefshöhe. An der nächsten Kreuzung befindet sich auf der linken Seite der Gästeparkplatz.

Aus Richtung Westen:
Über die A 4 bis zum Kreuz Köln-Süd, dort auf die A 555 Richtung Bonn. Am Autobahnkreuz Bonn-Nord (6) auf die A565 Richtung Siegburg wechseln. Bis zur Abfahrt Bonn-Auerberg (3), diese abfahren, dann links in die Herselerstraße einbiegen, an der 2. Ampel links in die Straße an der Josefshöhe. An der nächsten Kreuzung befindet sich auf der linken Seite der Gästeparkplatz.

Anreise für Gästefans mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Hauptbahnhof Bonn mit der Bahnlinie 61 Richtung Auerberg bis zur Haltestelle An der Josefshöhe (Fahrzeit beträgt 14 Minuten) und dann 600 m Fußweg. Weg zwischen den beiden Fußballplätzen über die Autobahnbrücke zum Eingang Nord.

BSC

Eintrittspreise / Blockeinteilung

Die Sitzplätze (blaue Sitze) für unsere Gäste befinden sich auf der Haupttribüne Seite (Blöcke G + H) sowie auf der Gegengerade die Stehplätze. Zugang zu beiden Bereichen über den Eingang NORD (Josefshöhe).

Ermäßigungen gelten gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Studenten, Schüler, Schwerbehinderte, Jugendliche bis 18 Jahre

Tribüne Sitzplatz: 15,- € Vollzahler / 12,- € ermäßigt

Gegengerade Stehplatz: 10,- € Vollzahler / 8,- € ermäßigt

Was darf ich nicht mit ins Stadion nehmen bzw. was sollte ich unterlassen?

a) gewaltverherrlichendes, rassistisches, fremdenfeindliches und rechts- bzw. linksradikales Propagandamaterial

b) Sachen, die als Waffen oder Wurfgeschosse Verwendung finden können, insbesondere Flaschen, Becher, Krüge oder Dosen, die aus zerbrechlichem, splitterndem oder besonders hartem Material hergestellt sind

c) sperrige Gegenstände wie Leitern, Hocker, Stühle, Kisten, Reisekoffer, Kinderwägen

d) Fahnen- oder Transparentstangen, die länger als 1,50 Meter sind oder deren

Durchmesser größer als 3 Zentimeter ist (Fahnen die Sondermaße haben benötigen eine Genehmigung)

e) alkoholische Getränke aller Art, wenn Alkoholverbot besteht

f) Tiere jeglicher Art

g) gewaltverherrlichende, rassistische, fremdenfeindliche, rechts- oder linksradikale Parolen zu äußern oder zu verbreiten sowie Bevölkerungsgruppen durch Äußerungen oder Gesten zu diskriminieren

h) Bereiche, die nicht für Besucher zugelassen sind (z.B. das Spielfeld, den

Stadioninnenraum, die Funktionsräume) zu betreten;

i) mit Gegenständen aller Art zu werfen

j) die nicht für den allgemeinen Gebrauch vorgesehenen Bauten und Einrichtungen, insbesondere Fassaden, Zäune, Mauern, Mauerbrüstungen, Umfriedungen der Spielfläche, Beleuchtungsanlagen, Kamerapodeste, Masten aller Art, Dächer einschließlich etwaiger Abspann-Vorrichtungen und Verankerungen zu besteigen oder zu übersteigen oder zu beschädigen, gleich welcher Art

k) bauliche Anlagen, sonstige Einrichtungen oder Wege zu beschriften, zu bekleben, zu verkratzen

l) Sprühdosen mit schädlichem Inhalt, ätzende oder färbende Substanzen oder

Gegenstände mitzuführen, die als Hieb-, Stoß- oder Stichwaffen (z.B. Schirme) verwendet werden können

m) Blumen- und Sträucheranpflanzungen zu betreten

n) Feuer zu machen

o) Feuerwerkskörper, Rauchpulver, pyrotechnische Gegenstände oder Leuchtkugeln mitzuführen, abzubrennen oder abzuschießen

p) außerhalb der Toiletten die Notdurft zu verrichten oder die Stadionanlagen in anderer Weise, insbesondere durch Wegwerfen von Sachen zu verunreinigen.

Veröffentlicht: 03.08.2017

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo FC Wegberg-Beeck
18.08.2017 19:30
2:1
Logo SG Wattenscheid 09
26.08.2017 14:00
Logo Rot-Weiss Essen
29.08.2017 18:30

Tabelle

5. Logo Borussia Mönchengladbach U23 Borussia Mönchengladbach U23 7
6. Logo Borussia Dortmund U23 Borussia Dortmund U23 7
7. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 6
8. Logo Alemannia Aachen Alemannia Aachen 5
9. Logo SV Rödinghausen SV Rödinghausen 5