KFC Uerdingen verpflichtet Christopher Schorch

Vom FSV Frankfurt wechselt Innenverteidiger Christopher Schorch an die Grotenburg.

Der 28-jährige Spieler des FSV Frankfurt kommt in der aktuellen Saison auf 26 Einsätze in der dritten Liga.
Der erfahrene Defensivspezialist wurde in der Jugend von Hertha BSC Berlin ausgebildet und durchlief alle Jugendauswahlmannschaften Deutschlands. So wurde er in der U19 und der U20 von Horst Hrubesch trainiert.
Nach zwei Bundesliga-Einsätzen für die Hertha sicherte sich Real Madrid II 2007 seine Dienste für 800.000€. Zwei Jahre später kehrte er nach Deutschland zurück – für 1 Million € Ablöse wechselte er zum 1.FC Köln und erhielt dort einen Profivertrag. In zwei Spielzeiten fügte er seinem Konto 21 weitere Spiele in Deutschlands höchster Spielklasse (1 Tor) hinzu. Über den MSV Duisburg und Energie Cottbus kam Schorch zur laufenden Saison zum Drittligisten aus Frankfurt.

In seiner bisherigen Karriere kommt der beidfüßige Schorch auf 23 Spiele in der 1. Bundesliga, 10 Spiele in der 2. Bundesliga und 73 Drittligapartien (2 Tore).

Christopher Schorch unterschreibt einen Vertrag über drei Jahre.


Veröffentlicht: 08.05.2017

Teilen

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Als E-Mail versenden

Aktuelle Spiele

Logo FC Wegberg-Beeck
10.02.2018 17:00
Logo SG Wattenscheid 09
18.02.2018 15:00
3:3
Logo Westfalia Rhynern
24.02.2018 14:00

Tabelle

1. Logo KFC Uerdingen KFC Uerdingen 40
2. Logo Viktoria Köln Viktoria Köln 39
3. Logo Alemannia Aachen Alemannia Aachen 33